Front de gauche

Der Front de gauche (deutsch Linksfront) war eine französische Wahlplattform für die Europa-Wahlen 2009. Er trat zu den Regionalwahlen 2010 sowie zu den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen 2012 erneut an. Die beiden Gründerparteien waren Jean-Luc Mélenchons Parti de Gauche und die Parti communiste français (PCF). Im Juli 2016 erklärte Mélenchon das Wahlbündnis für aufgelöst.

mehr zu "Front de gauche" in der Wikipedia: Front de gauche

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Jean-Luc Mélenchon wird in Tanger, Internationale Zone von Tanger geboren. Jean-Luc Mélenchon ist ein französischer sozialistischer Politiker. Er ist Europaabgeordneter und Vorsitzender des Parti de Gauche. Er war Präsidentschaftskandidat des Wahlbündnisses Front de gauche bei der Präsidentschaftswahl 2012.

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris/Frankreich: Bei der Präsidentschaftswahl erhält François Hollande von der Parti socialiste 28,63 % der abgegebenen Wählerstimmen, während Amtsinhaber Nicolas Sarkozy von der Union pour un mouvement populaire 27,18 % erhält. Marine Le Pen von der rechtspopulistischen Front national erhält 17,9 %, Jean-Luc Mélenchon von der Front de gauche 11,1 % und François Bayrou von der Mouvement démocrate 9,13 %. François Hollande und Nicolas Sarkozy werden sich am 6. Mai einer Stichwahl stellen.

"Front de gauche" in den Nachrichten