Fußball-Bundesliga 1999/2000

Erster in der Saison 1999/2000 der Bundesliga und somit Deutscher Meister der Männer wurde der FC Bayern München. Die Saison begann am 13. August 1999 mit den Spielen VfL Wolfsburg gegen 1860 München und MSV Duisburg gegen Bayer Leverkusen. Der letzte Spieltag fand am 20. Mai 2000 statt.

mehr zu "Fußball-Bundesliga 1999/2000" in der Wikipedia: Fußball-Bundesliga 1999/2000

Geschichte deutscher Teams im UI-Cup

2000

thumbnail
meldeten sich VfL Wolfsburg und der VfB Stuttgart für den UI-Cup. Die Vereine belegten in der Saison 1999/ die Plätze sieben und acht in der Liga. Der VfB Stuttgart gewann, und qualifizierte sich somit für den UEFA-Pokal. Der VfL Wolfsburg konnte sich nicht durchsetzen. (UEFA Intertoto Cup)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Erfolg:
thumbnail
Fußball-Bundesliga: 2. Platz 1997, 1999, 2000, 2002 (Bayer 04 Leverkusen)

2011

Erfolg:
thumbnail
Vizemeister: 2000, 2002, 2004 (Michael Ballack)

2008

Karriere > Erfolge und Titel > Mit seinen Vereinen:
thumbnail
Deutscher Meister (8): 1997, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006 (Oliver Kahn)

2008

Erfolge als Torwarttrainer:
thumbnail
Deutscher Meister 1997, 1999, 2000, 2001, 2003, 2005, 2006 (Sepp Maier)

"Fußball-Bundesliga 1999/2000" in den Nachrichten