Fußball-Weltmeisterschaft 1958

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 war die sechste Ausspielung dieses bedeutendsten Turniers für Fußball-Nationalmannschaften und fand vom 8. bis zum 29. Juni 1958 in Schweden statt.

Die brasilianische Nationalmannschaft gewann mit dem damals 17-jährigen späteren Weltstar Pelé ihren ersten Weltmeistertitel durch einen 5:2-Sieg gegen die Mannschaft des Gastgebers. 16 Nationalmannschaften spielten in vier Vorrundengruppen mit jeweils vier Mannschaften um den Titel. Der Titelverteidiger Deutschland, inzwischen durch den Beitritt des Saarlandes verstärkt, unterlag dem Gastgeber im hart umkämpften Halbfinale und Frankreich beim Spiel um den dritten Platz. Vizeweltmeister Ungarn schied bereits in der Vorrunde aus. Österreich schied in der Vorrunde sieglos aus, die Schweiz und die Mannschaft der DDR hatten sich nicht qualifiziert, aber auch die vorherigen Weltmeister Uruguay und Italien waren nicht dabei.

mehr zu "Fußball-Weltmeisterschaft 1958" in der Wikipedia: Fußball-Weltmeisterschaft 1958

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ken Jones (Fußballtorwart) stirbt. Kenneth "Ken" Jones war ein walisischer Fußballtorhüter und Sportjournalist. Er nahm als einsatzloser Ersatzmann für Jack Kelsey mit Wales an der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 teil.
thumbnail
Gestorben: Francisco Lombardo stirbt in Buenos Aires, Argentinien. Juan Francisco Lombardo war ein argentinischer Fußballspieler. Mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes nahm er der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 teil.
thumbnail
Gestorben: Willie Fernie stirbt in Glasgow. William „Willie“ Fernie war ein schottischer Fußballspieler und -trainer. Er gehörte als Spieler der schottischen Nationalmannschaft dem Kader bei den Weltmeisterschaften 1954 und 1958 an.
thumbnail
Gestorben: Pedro Dellacha stirbt in Vicente López. Pedro Rodolfo Dellacha war ein argentinischer Fußballspieler und späterer -trainer. Er nahm als Spieler an der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 teil und gewann als Trainer unter Anderem zweimal die Copa Libertadores.
thumbnail
Gestorben: Federico Vairo stirbt in Buenos Aires. Federico Vairo Moramarco ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler. Mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes nahm er an der Fußball-Weltmeisterschaft 1958 teil.

Sonstige Ereignisse

1958

thumbnail
Fußball-Weltmeisterschaft (Ullevi)

1958

thumbnail
Fußball-Weltmeisterschaft (Ryavallen)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1958

Statistik:
thumbnail
Fußballweltmeisterschaft (Orlando Peçanha de Carvalho)

WM-Teilnehmer > Männer

1958

thumbnail
Mexiko (CONCACAF)

WM-Teilnehmer

1958

thumbnail
BR Deutschland, England, Frankreich, Jugoslawien, Nordirland, Österreich, Schottland, Schweden, Sowjetunion, Tschechoslowakei, Ungarn, Wales (UEFA)

Bedeutende ehemalige Spieler

1958

thumbnail
Alfred Kelbassa (1954–1962, Sturm)
Der 1988 in Dortmund verstorbene Stürmer komplettierte in den 1950er Jahren „die drei Alfredos“ und wurde 1956 und 1957 mit dem BVB Deutscher Meister. „Freddy“ Kelbassa erlangte zudem den vierten Platz mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft (Borussia Dortmund)

1958

thumbnail
Alfred Kelbassa (1954–1962, Sturm)
Der im Jahr 1988 in Dortmund verstorbene Stürmer komplettierte in den 1950er-Jahren „die drei Alfredos“ und wurde 1956 und 1957 Deutscher Meister mit dem BVB. „Freddy“ Kelbassa erlangte zudem den vierten Platz mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft (Borussia Dortmund)

Palmarès

1958

thumbnail
Dritter bei der WM (Raymond Kaelbel)

1958

thumbnail
Dritter bei der Weltmeisterschaft (Roger Piantoni)

Bekannte ehemalige Spieler

1958

thumbnail
François Remetter, französischer Nationaltorhüter bei den Weltmeisterschaften 1954 und (FC Metz)

Sport

thumbnail
Der Gastgeber Schweden unterliegt im Finale der Fußball-WM mit 2:5 gegen Brasilien. Der damals 17-jährige Pelé erzielte dabei zwei Tore.
Fußball:
thumbnail
Im Endspiel des seit dem 8. Juni in Schweden ausgetragenen Weltmeisterschaftsturniers 1958 schlägt Brasilien die gastgebende schwedische Mannschaft mit 5:2.

1958

Sport > Veranstaltungen:
thumbnail
Gruppenspiele der Fußball-Weltmeisterschaft (Malmö)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1970

Ehrung > Nationalmannschaft:
thumbnail
Weltmeister (3): 1958, 1962 (Pelé)

1962

Erfolge:
thumbnail
Fußball-Weltmeisterschaft: Weltmeister 1958, Weltmeister (Mário Zagallo)

"Fußball-Weltmeisterschaft 1958" in den Nachrichten