Güterverkehr

Güterverkehr nennt man die außerbetriebliche Beförderung (Verkehr) von Gütern aller Art auf den Verkehrswegen Straße, Schiene, Wasser und Luft, entsprechend bezeichnet als Straßengüterverkehr, Schienengüterverkehr, Frachtschifffahrt, Luftfrachtverkehr. Er ist Teil des Wirtschaftsverkehrs. Entsprechende Verkehrsmittel sind Lkw, Güterzug, Binnen- und Küstenschiffe sowie Transportflugzeuge. Diese nutzen die Verkehrsinfrastruktur. Der Güterverkehr ist Forschungsobjekt verschiedener Disziplinen, unter anderem der Verkehrswissenschaft. Er ist Objekt der Verkehrspolitik und des Verkehrsrechts.

Gütertransport findet zwischen Betrieben auch mittels Rohrleitungen und Pipelines (siehe dazu auch Rohrpost und CargoCap) statt sowie im innerbetrieblichen Transport (Fördern) mit Materialflusstechnik wie Materialseilbahnen, Aufzugsanlagen, Förderbändern, Kranen, Kreisförderern und ähnlichem. Innerhalb von (zwischenbetrieblichen) Transportketten sie werden diese auch beim Güterumschlag genutzt.

mehr zu "Güterverkehr" in der Wikipedia: Güterverkehr

Musik

1889

Ereignisse

thumbnail
Begrenzte staatliche Mittel für den Bau neuer Eisenbahnstrecken führen zum Erlass des Preußischen Kleinbahngesetzes. Die privaten Eisenbahnen bewirken in Preußen in den Folgejahren einen Aufschwung im Personen- und Güterverkehr.

Diskografischer Hinweis

1972

thumbnail
Town Hall (Anthony Braxton)

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Das Schengener Abkommen tritt für Dänemark, Finnland und Schweden sowie die Nicht-EU-Staaten Island und Norwegen in Kraft und gewährleistet freien Waren- und Personenverkehr über die Grenzen hinweg. (25. März)
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Für die ersten sieben EU-Staaten tritt das Schengener Abkommen in Kraft, nach dem die Unterzeichnerstaaten auf eine Kontrolle des Waren- und Personenverkehrs an ihren gemeinsamen Grenzen verzichten. (26. März)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2004

thumbnail
Gründung: Die Firma RTS Rail Transport Service GmbH ist eine private österreichische Eisenbahngesellschaft. Geschäftsgegenstand ist die Durchführung von Gütertransporten auf der Schiene.

2003

thumbnail
Gründung: Die Nordic Rail Service GmbH (NRS) wurde 2003 als Betreibergesellschaft einer 2004 fertiggestellten Güterwagenwerkstatt gegründet. Seit dem 12. Dezember 2004 ist sie als öffentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen zugelassen und führt für die LHG Service-Gesellschaft mbH, deren Tochtergesellschaft sie ist, den Güterverkehr durch. Nordic Rail ist damit ein Beteiligungsunternehmen der Lübecker Hafengesellschaft.

2002

thumbnail
Gründung: Pacific National ist eines der bedeutendsten Eisenbahnverkehrsunternehmen im Güterverkehr in Australien. Entstanden ist das Unternehmen aus einem Joint Venture der Patrick Corporation und von Toll Holdings. Nach einer Umstrukturierung der Toll Holdings gehört es heute zu 100% Asciano Limited.

1983

thumbnail
Gründung: Die Transinvest Holding AG (Eigenschreibweise TransInvest) mit Sitz in St. Gallen ist ein international tätiger Schweizer Dienstleistungskonzern. Schwerpunkt ihrer Geschäftsaktivitäten bilden die Bereiche Transport und Logistik mit geostrategischem Fokus auf Europa und Asien.

1976

thumbnail
Gründung: Die IVU Traffic Technologies AG ist ein Berliner Softwareunternehmen, das sich auf die Entwicklung von Softwarelösungen für den öffentlichen Verkehr (ÖPV), den Güterverkehr und die Logistik spezialisiert hat.

"Güterverkehr" in den Nachrichten