Gaetano Donizetti

Domenico Gaetano Maria Donizetti (* 29. November 1797 in Borgo Canale, heute in Bergamo in Italien; † 8. April 1848 in Bergamo) war einer der wichtigsten Opernkomponisten des Belcanto. Einige seiner Opern wie Anna Bolena (1830), L’elisir d’amore (1832), Lucia di Lammermoor (1835), La fille du régiment (1840), La favorite (1840) und Don Pasquale (1843) gehören zum Standardrepertoire der Opernhäuser weltweit.

mehr zu "Gaetano Donizetti" in der Wikipedia: Gaetano Donizetti

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gaetano Donizetti stirbt in Bergamo. Domenico Gaetano Maria Donizetti war einer der wichtigsten Opernkomponisten des Belcanto. Einige seiner Opern wie L’elisir d’amore (Der Liebestrank), Lucia di Lammermoor, Anna Bolena, Don Pasquale und La fille du régiment (Die Regimentstochter) gehören zum Standardrepertoire der Opernhäuser weltweit.
thumbnail
Geboren: Gaetano Donizetti wird in Borgo Canale, heute in Bergamo in Italien geboren. Domenico Gaetano Maria Donizetti war einer der wichtigsten Opernkomponisten des Belcanto. Einige seiner Opern wie L’elisir d’amore (Der Liebestrank), Lucia di Lammermoor, Anna Bolena, Don Pasquale und La fille du régiment (Die Regimentstochter) gehören zum Standardrepertoire der Opernhäuser weltweit.

thumbnail
Gaetano Donizetti starb im Alter von 50 Jahren. Gaetano Donizetti war im Sternzeichen Schütze geboren.

Musik

thumbnail
Uraufführung der Oper Dom Sébastien de Portugal von Gaetano Donizetti an der Grand Opéra Paris
thumbnail
Uraufführung der Oper Maria di Rohan von Gaetano Donizetti am Theater am Kärntnertor in Wien
thumbnail
Am Théâtre-Italien in Paris erfolgt die Uraufführung der komischen Oper Don Pasquale von Gaetano Donizetti.

Kunst & Kultur

thumbnail
Kultur & Gesellschaft: Die bereits 1841 entstandene komische Oper Rita ou Le mari battu von Gaetano Donizetti wird postum an der Opéra-Comique in Paris uraufgeführt. Das im Original französische Libretto stammt von Gustave Vaëz. Die Titelrolle wird von Caroline Lefèbvre Faure gesungen.
thumbnail
Kultur: Uraufführung der Oper Poliuto von Gaetano Donizetti am Teatro di S. Carlo in Neapel
thumbnail
Musik & Theater: Die Oper Caterina Cornaro von Gaetano Donizetti wird am Teatro San Carlo in Neapel uraufgeführt.
thumbnail
Musik & Theater: Die Oper Linda di Chamounix von Gaetano Donizetti wird mit Eugenia Tadolini in der Hauptrolle am Theater am Kärntnertor in Wien mit großem Erfolg uraufgeführt.
thumbnail
Kultur: Uraufführung der Oper Maria Padilla von Gaetano Donizetti am Teatro alla Scala di Milano in Mailand

Rundfunk, Film & Fernsehen

1974

thumbnail
Film: Martha ist ein deutscher Spielfilm von Rainer Werner Fassbinder aus dem Jahr 1974. Der Film schildert im Hauptteil die Entwicklung der sadomasochistischen Beziehung zwischen Martha und Helmut Salomon.

Stab:
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Rainer Werner Fassbinder Cornell Woolrich
Produktion: Peter Märthesheimer
Musik: Max Bruch Orlando di LassoGaetano Donizetti
Kamera: Michael Ballhaus
Schnitt: Liesgret Schmitt-Klink

Besetzung: Margit Carstensen, Karlheinz Böhm, Gisela Fackeldey, Adrian Hoven, Barbara Valentin, Ingrid Caven, Ortrud Beginnen, Wolfgang Schenck, Günter Lamprecht, Peter Chatel, El Hedi ben Salem, Kurt Raab, Rudolf Lenz, Elma Karlowa, Heide Simon, Liselotte Eder, Peter Berling

1953

thumbnail
Film: Die Regimentstochter ist ein österreichischer Heimatfilm von Georg C. Klaren aus dem Jahr 1953. Er entstand nach Motiven der Oper La Fille du Régiment von Gaetano Donizetti.

Stab:
Regie: Georg C. Klaren, Günther Haenel
Drehbuch: Margarethe Göbel,
Georg C. Klaren
Produktion: J. A. Vesely
für Nova-Film
Musik: Karl Pauspertl
Kamera: Willi Sohm
Schnitt: Josef Juvancic

Besetzung: Aglaja Schmid, Robert Lindner, Hermann Erhardt, Dagny Servaes, Gusti Wolf, Günther Haenel, Elisabeth Markus, Karl Fochler, Fritz Muliar, Michael Janisch, Anton Gaugl, Peter Klein, Auguste Welten

"Gaetano Donizetti" in den Nachrichten