Gangneung

Gangneung ist eine Stadt in der Provinz Gangwon. An der Ostküste Südkoreas am Japanischen Meer gelegen, bildet sie das wirtschaftliche Zentrum in der Region Yeongdong (kor. 영동, Hanja 嶺東).

Die Stadt ist Austragungsort der Eissportwettbewerbe bei den Olympischen Winterspielen und den Winter-Paralympics 2018.

mehr zu "Gangneung" in der Wikipedia: Gangneung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Shim Suk-hee wird in Gangneung geboren. Shim Suk-hee ist eine südkoreanische Shorttrackerin.

1970

thumbnail
Geboren: Kim Sun-Woo wird in Kangn?ng, Kangwon-do geboren. Kim Sun-Woo ist eine südkoreanische Schriftstellerin und Lyrikerin.
thumbnail
Geboren: Lee Sun-won wird in Kangn?ng, Kangwon-do geboren. Lee Soon-won oder Lee Sun-won ist ein südkoreanischer Schriftsteller.
thumbnail
Geboren: Yun Hu-myeong wird in Kangn?ng, Kangwon-do geboren. Yun Humyong ist ein südkoreanischer Schriftsteller.
thumbnail
Geboren: Seo Young-eun wird in Kangn?ng in der Provinz Kangwon geboren. Seo Young-eun ist eine südkoreanische Schriftstellerin.

Geschichte

1995

thumbnail
Der Kreis Myeongju-gun (kor.? ???, Hanja? ???) wird eingemeindet, der Name Gangneung-si (kor.? ???, Hanja? ???) bleibt bestehen.

1955

thumbnail
Durch das Gesetz Nr. 369 werden die Kleinstadt Gangneung-eup, sowie die Gemeinden Seongdeok-myeon (kor.? ???, Hanja? ???) und Gyeongpo-myeon (kor.? ???, Hanja? ???) zusammengelegt und zur Stadt Gangneung erhoben.

1931

thumbnail
Die Gemeinde Gangneung-myeon (kor.? ???, Hanja? ???) wird zur Kleinstadt Gangneung-eup (kor.? ???, Hanja? ???) erklärt.

Sport

2009

Curling:
thumbnail
21. März bis 29. März -Im koreanischenGangneung findet die Curling-Weltmeisterschaft der Frauen statt. Im Finale schlägt das Team aus China die Schwedinnen mit 8:6.

Städtepartnerschaften

2011

thumbnail
Korea Sud Gangneung, Südkorea, seit (Öskemen)

"Gangneung" in den Nachrichten