Gary Neiwand

Gary Malcolm Neiwand (* 4. September 1966 in Melbourne) ist ein ehemaliger australischer Bahnradsportler, zweifacher Weltmeister und mehrmaliger Medaillengewinner bei Olympischen Spielen.

mehr zu "Gary Neiwand" in der Wikipedia: Gary Neiwand

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Gary Neiwand wird in Melbourne geboren. Gary Malcolm Neiwand ist ein ehemaliger australischer Bahnradsportler, zweifacher Weltmeister und mehrmaliger Medaillengewinner bei Olympischen Spielen.

thumbnail
Gary Neiwand ist heute 51 Jahre alt. Gary Neiwand ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2000

Karrierehöhepunkte:
thumbnail
Bronzemedaille, Keirin, Olympische Spiele

1996

Karrierehöhepunkte:
thumbnail
4. Platz Sprint, Olympische Spiele, Atlanta, USA

1996

Karrierehöhepunkte:
thumbnail
Goldmedaille Teamsprint, Silbermedaille Keirin, Weltmeisterschaften, Manchester, England

1995

Karrierehöhepunkte:
thumbnail
4. Platz Sprint, Weltmeisterschaften, Bogotá, Kolumbien

1994

Karrierehöhepunkte:
thumbnail
Goldmedaille 1000 m Sprint, Commonwealth Games, Victoria, Kanada

Tagesgeschehen

thumbnail
Sydney/Australien: Gary Neiwand, australischer Radfahr-Olympiamedaillengewinner (zweimal Silber und Bronze, 1988-2000) wird wegen Belästigung seiner Ex-Freundin Amanda Lamont, deren Mutter, Chef und dessen Angestellten, sowie wegen Diebstahls zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt. Der vorsitzende Richter Ian Gray bescheinigt Neiwand dennoch offenkundige Depressionsstörungen nach dem Ende seiner sportlichen Karriere, die jedoch dessen Stalking mit zum Teil gestohlenen Handys nicht entschuldigen könnten.

"Gary Neiwand" in den Nachrichten