Gas

Neben fest und flüssig ist gasförmig einer der drei klassischen Aggregatzustände. Eine Substanz ist dann ein Gas, wenn sich deren Teilchen in großem Abstand voneinander frei bewegen und den verfügbaren Raum gleichmäßig ausfüllen. Im Vergleich zum Festkörper oder zur Flüssigkeit nimmt die gleiche Masse als Gas unter Normalbedingungen den rund tausend- bis zweitausendfachen Raum ein.

Zusammen mit den Flüssigkeiten zählen Gase zu den Fluiden.

mehr zu "Gas" in der Wikipedia: Gas

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Satyendranath Bose stirbt in Kalkutta, damals Britisch-Indien. Satyendranath Bose war ein indischer Physiker, der wichtige Beiträge zur mathematischen und statistischen Physik lieferte. Insbesondere ist seine Zusammenarbeit mit Albert Einstein zur Gasförmigkeit der elektromagnetischen Strahlung anerkannt worden (Ideales Bosegas).
thumbnail
Geboren: Satyendranath Bose wird in Kalkutta, damals Britisch-Indien geboren. Satyendranath Bose war ein indischer Physiker, der wichtige Beiträge zur mathematischen und statistischen Physik lieferte. Insbesondere ist seine Zusammenarbeit mit Albert Einstein zur Gasförmigkeit der elektromagnetischen Strahlung anerkannt worden (Ideales Bosegas).
thumbnail
Gestorben: Joseph Priestley stirbt in Northumberland, Pennsylvania, USA. Joseph Priestley war ein englisch-amerikanischer Theologe des Unitarismus, Philosoph, Chemiker und Physiker. Priestley beschrieb erstmals die Darstellung und Wirkung des Sauerstoffs. Er entdeckte Darstellungsmöglichkeiten für zahlreiche weitere Gase: Stickstoffdioxid, Kohlenmonoxid, Chlorwasserstoff, Ammoniak, Schwefelwasserstoff, Schwefeldioxid, Siliziumtetrafluorid.

Wissenschaft & Technik

1820

thumbnail
Joseph Louis Gay-Lussac entdeckt die Unabhängigkeit der spezifischen Wärme vom Volumen der Gase.

1802

thumbnail
Joseph Louis Gay-Lussac veröffentlicht sein Gesetz über vollkommene Gase.

1662

thumbnail
Robert Boyle veröffentlicht seine Nova experimenta physico-mechanica, die das Gesetz über Gase enthält, dass bei fester Temperatur das Produkt aus Druck und Volumen eine Konstante ist.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1991

thumbnail
Gründung: Die Europipe GmbH (Eigenschreibweise: EUROPIPE GmbH) ist ein weltweit führender Hersteller von längs- und spiralnahtgeschweißten Großrohren zum Transport von Gas, Öl und Wasser, die beispielsweise für Pipelines eingesetzt werden. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat weltweit insgesamt acht Standorte mit fünf Fertigungsstraßen. Die Europipe GmbH hat ihren Sitz in Mülheim an der Ruhr. Ihre Gesellschafter sind die zur Salzgitter AG gehörende Salzgitter Mannesmann GmbH und die AG der Dillinger Hüttenwerke zu jeweils 50 Prozent.

1941

thumbnail
Gründung: Die swb AG versorgt über ihre Tochtergesellschaften die Städte Bremen und Bremerhaven mit Erdgas, Fernwärme, Trinkwasser, Strom und Entsorgungsdienstleistungen. Das 1999 umgewandelte Vorgängerunternehmen Stadtwerke Bremen war eines der ältesten Stadtwerke Deutschlands. Die swb? AG erzielte 2011 einen Umsatz von 1,158? Milliarden Euro und machte dabei einen Verlust von 100,4? Millionen Euro.

1931

thumbnail
Gründung: Die Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG ist ein regionales Energieversorgungsunternehmen in Mainz mit 400 Mitarbeitern und beliefert die Städte Mainz und Wiesbaden mit Strom und Gas. Weiterhin ist das Unternehmen Dampf- und Fernwärmelieferant aus Kraft-Wärme-Kopplung für Industrieunternehmen in der Region.

1929

thumbnail
Gründung: Die Städtische Werke AG, mit Sitz in Kassel, ist ein lokeles EVU und versorgt die Einwohner und Unternehmen in der Stadt Kassel mit Gas, Strom und Fernwärme. Inzwischen bietet das Unternehmen die Gas- und Stromversorgung Tarifkunden auch bundesweit an. Die Städtische Werke AG ist ein Tochterunternehmen der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH, die 75,1? % des Kapitals hält. Die restlichen 24,9? % hält die Thüga, die diesen Anteil im Dezember 2010 von Vattenfall übernommen hat. Des Weiteren betreiben die Städtischen Werke im Auftrag der Stadt Kassel ein Hallen- und zwei Freibäder, die 2011 von 275.487 Besuchern genutzt wurden.

1923

thumbnail
Gründung: Der KELAG-Konzern ist einer der führenden Energiedienstleister in Österreich. Die Konzernunternehmen sind in den Geschäftsfeldern Strom, Gas und Wärme österreichweit tätig, mit dem Schwerpunkt Kärnten.

Tagesgeschehen

thumbnail
Mailand/Italien: Bei dem Einsturz eines Wohn- und Geschäftshauses in Mailand am Abend kommen mindestens vier Menschen ums Leben. Als Ursache vermuten die Rettungskräfte eine Gasexplosion. Elf Verletzte werden im Spital betreut.
thumbnail
Berlin. In Deutschland ist die Gasversorgung durch den Streit zwischen Russland und der Ukraine nicht gefährdet. Davon gehen die Versorger aus. Russland hatte der Ukraine gestern wegen Preisstreitigkeiten den Gashahn abgedreht. In den Nachbarländern war danach der Druck auf den Gaspipelines gefallen.
thumbnail
Asunción/Paraguay. Bei einem Brand in einem Einkaufszentrum in der paraguayischen Hauptstadt starben nach offiziellen Angaben ca. 364 Menschen. Hunderte wurden verletzt. Als Brandursache vermutet die Feuerwehr eine Gasexplosion. Angeblich schloss man die Ausgänge auf Anordnung des Eigentümers bei Ausbruch des Feuers, um Plünderungen zu verhindern. Staatspräsident Duarte verordnete eine dreitägige Staatstrauer. Der verantwortliche Unternehmer befindet sich in Untersuchungshaft.

"Gas" in den Nachrichten