Gaullismus

Gaullismus ist eine politische Strömung in Frankreich, die von Charles de Gaulle begründet wurde und die einen kulturell konservativen, wirtschaftlich aufgeschlossenen aber zentralistischen Staat anstrebt. Heute vertritt ein Teil des Parteienbündnisses Les Républicains (bis Mai 2015 Union pour un mouvement populaire), dem auch der ehemalige Präsident Nicolas Sarkozy angehört, die Idee des Gaullismus.

Spricht man bei deutschen Politikern (historisch) vom Gaullismus, meint man damit eine außenpolitische Ausrichtung.

mehr zu "Gaullismus" in der Wikipedia: Gaullismus

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Michel Debré stirbt in Montlouis-sur-Loire. Michel Debré war ein französischer Politiker der gaullistischen Bewegung und Premierminister von Januar 1959 bis April 1962.
thumbnail
Gestorben: Achille Peretti stirbt in Neuilly-sur-Seine, Hauts-de-Seine. Achille Peretti war ein französischergaullistischerPolitiker, der Präsident der Nationalversammlung und 36 Jahre lang Bürgermeister von Neuilly-sur-Seine sowie Verfassungsrichter war.
thumbnail
Gestorben: Georges Pompidou stirbt in Paris. Georges Jean Raymond Pompidou war ein französischer Politiker der gaullistischen Strömung. Nach Charles de Gaulle war Pompidou der zweite Präsident der Fünften Republik. Er regierte vom 20. Juni 1969 bis zu seinem Tod am 2. April 1974. Weiterhin war er für seine Amtszeit als Präsident als Kofürst Staatsoberhaupt von Andorra.
thumbnail
Gestorben: Charles de Gaulle stirbt in Colombey-les-Deux-Églises, Haute-Marne. Charles André Joseph Marie de Gaulle war ein französischer General und Staatsmann. Im Zweiten Weltkrieg führte er den Widerstand des Freien Frankreich gegen die deutsche Besatzung an und war danach von 1944 bis 1946 Chef der Provisorischen Regierung. Im Zuge des Algerienkriegs wurde er 1958 mit der Bildung einer Regierung beauftragt und setzte eine Verfassungsreform durch, mit der die Fünfte Republik begründet wurde, deren Präsident er von Januar 1959 bis April 1969 war. Die auf ihn zurückgehende politische Ideologie des Gaullismus beeinflusst die französische Politik bis heute.
thumbnail
Gestorben: René Capitant stirbt in Suresnes. René Capitant war ein französischer Jurist, Politologe und links-gaullistischer Politiker.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Die französische Regierung beschließt die Entlassung von 40 Prozent der Redakteure in der öffentlich-rechtlichen ORTF. Mit dieser Maßnahme soll der Einfluss der gaullistischen Regierung auf die aktuelle Fernsehberichterstattung gestärkt werden. Das ORFT hatte sich im Mai am Generalstreik beteiligt.

"Gaullismus" in den Nachrichten