Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Roméo LeBlanc stirbt in Memramcook, New Brunswick. Roméo-Adrien LeBlanc, PC, CC, ONB war ein kanadischer Politiker. Von 1995 bis 1999 war er Generalgouverneur von Kanada; er war der erste Akadier in diesem Amt. Zuvor saß er von 1973 bis 1984 im Unterhaus. Er gehörte der liberalen Regierung von Premierminister Pierre Trudeau an und war von 1975 bis 1984 unter anderem Umweltminister und Fischereiminister. Von 1984 bis 1993 gehörte er dem Senat an und präsidierte diesen zwei Jahre lang.
thumbnail
Gestorben: Ray Hnatyshyn stirbt in Ottawa. Ray Hnatyshyn, PC, CC war ein kanadischer Politiker und von 1990 bis 1995 der 24. Generalgouverneur von Kanada.
thumbnail
Gestorben: Jeanne Sauvé stirbt in Montreal, Québec. Jeanne Mathilde Sauvé, PC CC CMM CD, war eine kanadische Journalistin, Politikerin und Staatsfrau. Sie war die erste Frau in der kanadischen Geschichte, die Generalgouverneurin wurde.
thumbnail
Gestorben: Jules Léger stirbt in Ottawa. Jules Léger, PC, CC war von 1974 bis 1979 Generalgouverneur von Kanada.
thumbnail
Gestorben: Harold Alexander, 1. Earl Alexander of Tunis stirbt in Slough. Harold Rupert Leofric George Alexander, 1. Earl Alexander of Tunis, KG, GCB, GCMG, CSI, GCVO, DSO, MC war ein Kommandeur der britischen Armee und Feldmarschall, namentlich im Zweiten Weltkrieg als Oberbefehlshaber der 15th Army Group im Italienfeldzug. Später diente er als Generalgouverneur Kanadas und als britischer Verteidigungsminister.

Tagesgeschehen

thumbnail
Ottawa/Kanada: David Johnston wird als neuer Generalgouverneur von Kanada vereidigt und tritt somit die Nachfolge von Michaëlle Jean an.

"Generalgouverneur von Kanada" in den Nachrichten