Etymologie des Beinamens „Tronje“

1040

thumbnail
Es existiert ein Ortsname, der in seiner keltischen Form „Truncinas“ hieß und der im Laufe der Jahrhunderte folgende romanische Schreibweisen aufwies: „Truncinas“ (820–822), „Truncinis“ und „Troncinium“ (1198). Sein heutiger französischer Name ist „Tronchiennes“. Wenn man den letzten Namen französisch ausspricht, so hat man fast den Namen „Tronje“. Im Neuniederländischen heißt der Ort nunmehr Drongen und liegt im Arrondissement Gent (Belgien). In dieser Gegend lokalisieren neuniederländische Autoren die Kudrunsage, da sich dort Orts- und Landschaftsnamen aus der Kudrunsage wie „Wulpe Tenen“ (Tenemarke, Tenelant) finden. Nach dieser Interpretation könnte der Hagen des Nibelungenliedes mit dem Hagen des Kudrunliedes identisch sein. (Hagen von Tronje)

Politik & Weltgeschehen

1338

thumbnail
Die Bürger von Gent (Flandern) erheben sich gegen ihren mit Philipp VI. paktierenden Grafen und bleiben siegreich.

Antike

1540

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Nach der Niederwerfung eines Aufstands in Gent unterwirft Kaiser Karl V. die Stadt einem neuen Statut, der Concessio Carolina.

Weitere Weberaufstände

1839

thumbnail
in Gent (Weberaufstand)

Wirtschaft

thumbnail
In Gent in Belgien wird die 28. Weltausstellung eröffnet, die bis zum 31. Oktober dauert.

Bevölkerungsentwicklung

1977

thumbnail
Eingemeindung von Afsnee, Drongen, Gentbrugge, Ledeberg, Mariakerke, Oostakker, Sint-Amandsberg, Sint-Denijs-Westrem, Wondelgem, Zwijnaarde; zzgl. Eingliederung eines Gebietsabschnitts zwischen Gent (Zwijnaarde) und Merelbeke (+? 87,34? km² mit 108.952 Einwohnern)

1965

thumbnail
Eingemeindung von Desteldonk, Mendonk und Sint-Kruis-Winkel sowie Eingliederung von Gebietsteilen von Kluizen, Oostakker, Wachtebeke und Zaffelare (+ 31,08? km² mit 3.200 Einwohnern)

1927

thumbnail
Eingliederung von Gebietsteilen von Desteldonk, Ertvelde, Evergem, Kluizen, Mendonk, Oostakker, Sint-Kruis-Winkel und Zelzate (+ 8? km² mit 1.250 Einwohnern)

1806

thumbnail
1806 bis einschließlich 1970: Volkszählungen; ab 1977: Einwohnerzahl am 1. Januar

Liste der Standorte von Luftschiffhallen 1879–1945 > Belgien

1915

thumbnail
Melle-Gontrode bei Gent, 180/34/22 (Luftschiffhalle)

Partnerstädte

1985

thumbnail
Belgien Gent, Belgien, seit (Nottingham)

Mitgliedschaften

1985

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gremien:
thumbnail
Koninklijke Academie voor Nederlandse Taal- en Letterkunde, Gent (Belgien), seit (Norbert Morciniec)

Musik

1988

1987

Diskografie:
thumbnail
Assault and Mirage (Red Rhino Records) (Zoviet France)

1982

Diskografie/Alben:
thumbnail
No Fun Aloud (Glenn Frey)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Ausgewählte Projekte:
thumbnail
1989- Sidmar-Arbed-Alz Ocas, Forschungszentrum, Gent, Belgien (Philippe Samyn)

1937

Bauwerk:
thumbnail
Palais de la Lumière für die Pariser Weltausstellung (Robert Mallet-Stevens)

1916

Bauwerk > Bauten und Entwürfe:
thumbnail
Gefallenen-Denkmal auf dem Westfriedhof in Gent (erhalten) (Wilhelm Kreis)

1913

Bauwerk:
thumbnail
Ausstellungspavillon an der Weltausstellung in Gent (Robert Mallet-Stevens)

1913

Bauwerk:
thumbnail
Ausstellungspavillon in Gent (Robert Mallet-Stevens)

Messebeteiligungen

2002

thumbnail
ART Innsbruck, Galerie Kersten, Brunnthal b. München; Art Vienna, Wien, Österreich, Artenvielfalt, München; Lineart, Gent, Belgien, Artenvielfalt, München (Heinz Felbermair)

1995

thumbnail
Graphik-Messe, Dresden, Galerie Fiebig; Art Jonction, Cannes, Frankreich, Galerie Kyra Maralt, Berlin; 2nd International Artist Book, New York, Galerie Fiebig, Berlin; Lineart, Gent, Belgien, Galerie Kyra Maralt, Berlin (Heinz Felbermair)

Städtepartnerschaften

2009

thumbnail
Burgas, Bulgarien, seit Juni

1985

thumbnail
Nottingham, Großbritannien, seit

1982

thumbnail
Tallinn, Estland, seit

1982

thumbnail
Belgien? Gent seit (Mohammedia)

1982


Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

Erfolge als Schrittmacher:
thumbnail
3. Platz UEC-Derny-Europameisterschaft mit Roger Kluge in Gent ; 2. Platz Deutsche Meisterschaft der Steher mit Timo Scholz in Leipzig; (Peter Bäuerlein)

2007

Erfolge als Degenfechter > Einzelfechten:
thumbnail
Bronze bei den Europameisterschaften in Gent, Belgien (Fabian Kauter)

2001

Erfolg:
thumbnail
8. Platz bei den Weltmeisterschaften in Gent mit der Mannschaft (Gritt Hofmann)

2000

Internationaler Erfolg:
thumbnail
8. Platz Hallen-Europameisterschaften in Gent (Juliane Sprenger)

2000

Erfolg:
thumbnail
6. Platz bei den Halleneuropameisterschaften in Gent (Sabine Schulte)

Kunst & Kultur

2010

Gruppenausstellung:
thumbnail
S.M.A.K. – Stedelijk Museum voor Actuele Kunst Gent (Nathalie Djurberg)

2007

Einzelausstellung:
thumbnail
Anton Henning, S.M.A.K.|Stedelijk Museum voor Actuele Kunst, Gent.

2005

Einzel – und Gruppenausstellungen > Einzelausstellung:
thumbnail
S.M.A.K. Stedelijk Museum voor Actuele Kunst, Gent (Lois Weinberger (Künstler))

2005

Ausstellung:
thumbnail
Paintings and Drawings, Stedelijk Museum voor Actuele Kunst (S.M.A.K.), Gent, Belgien. (Michael Borremans)

2004

Ausstellung > Einzelausstellung:
thumbnail
Earth Works 1998–, Art Track Gallery, Gent (Steve Johnson (Künstler))

"Gent" in den Nachrichten