Georg Christoph Silberschlag

Georg Ludwig Christoph Silberschlag (* 14. Juli 1731 in Aschersleben; † 11. Juli 1790 in Stendal) war Naturwissenschaftler und Lehrer. Er entdeckte die Atmosphäre der Venus.

mehr zu "Georg Christoph Silberschlag" in der Wikipedia: Georg Christoph Silberschlag

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Bei einem Venustransit entdeckt Georg Christoph Silberschlag die Atmosphäre der Venus. Er veröffentlicht seine These am 13. Juni in der Magdeburgischen Privilegierten Zeitung und stellt bei dieser Gelegenheit auch Theorien über Leben auf der Venus auf. Insgesamt liefert der Transit für die Wissenschaft nur unbefriedigende Ergebnisse, was sich beim nächsten Venustransit 1769 ändern soll.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1787

Werk:
thumbnail
Die wahre Beschaffenheit der Leidensgeschichte Jesu, erläutert und bewiesen. Stendal

1781

Werk:
thumbnail
Der Ruf zum Predigtamte, und die dabei auf Seiten des Patr. und Kandidaten zu beobachtenden Pflichten. Stendal

1779

Werk:
thumbnail
Pastoralsentenzen. Berlin

1779

Werk:
thumbnail
Von den Nachstellungen des Teufels; eine Predigt über l Psalm, 5. 8. 9. Berlin

1776

Werk:
thumbnail
Von den aus Zweifel und Gewißheit entstehenden Verpflichtungen ein Programm. Berlin

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Georg Christoph Silberschlag stirbt in Stendal. Georg Ludwig Christoph Silberschlag war Naturwissenschaftler und Lehrer. Er entdeckte die Atmosphäre der Venus.
Geboren:
thumbnail
Georg Christoph Silberschlag wird in Aschersleben geboren. Georg Ludwig Christoph Silberschlag war Naturwissenschaftler und Lehrer. Er entdeckte die Atmosphäre der Venus.

thumbnail
Georg Christoph Silberschlag starb im Alter von 59 Jahren. Georg Christoph Silberschlag war im Sternzeichen Krebs geboren.

"Georg Christoph Silberschlag" in den Nachrichten