Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel
Bild: Connormah, George F. Handel
Lizenz: PD ineligible

Georg Friedrich Händel (laut Taufregister Georg Friederich Händel, anglisiert: George Frideric Handel; * 23. Februarjul./ 5. März 1685greg. in Halle (Saale); † 14. April 1759 in London) war ein deutsch-britischer Komponist des Barock. Sein Hauptwerk umfasst 42 Opern und 25 Oratorien – darunter Messiah mit dem weltbekannten Chor „Halleluja“ –, Kirchenmusik für den englischen Hof, Kantaten, zahlreiche Werke für Orchester sowie Kammer- und Klaviermusik. Händel, dessen künstlerisches Schaffen sich auf alle musikalischen Genres seiner Zeit erstreckte, war gleichzeitig als Opernunternehmer tätig. Er gilt als einer der bedeutendsten Musiker der Geschichte.

mehr zu "Georg Friedrich Händel" in der Wikipedia: Georg Friedrich Händel

Kunst & Kultur

1757

thumbnail
Kultur: 11. März: In London wird das Oratorium The Triumph of Time and Truth, Händels letztes Werk, uraufgeführt.
thumbnail
Kultur: Die Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel wird uraufgeführt.

1741

thumbnail
Kultur: Sommer: Georg Friedrich Händel komponiert das Oratorium Messiah.
thumbnail
Kultur: Die Oper Serse von Georg Friedrich Händel, HWV 40, hat im Londoner Kings' Theatre ihre Uraufführung. Die Titelrolle singt der berühmte Kastrat Caffarelli, der von der Rolle jedoch nicht begeistert ist. Das Stück wird schon nach fünf Aufführungen abgesetzt und danach fast 200 Jahre nicht mehr gespielt.
thumbnail
Kultur: Die Oper Ezio von Georg Friedrich Händel auf ein Libretto von Pietro Metastasio wird im King's Theatre am Londoner Haymarket uraufgeführt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Georg Friedrich Händel, deutsch-britischer Komponist (* 1685)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Während einer Lustfahrt des englischen Königs Georg I. auf der Themse wird Georg Friedrich HändelsWassermusik uraufgeführt.

Großbritannien / Spanien

thumbnail
Thronwechsel in Großbritannien. Nach dem Tod von Georg I. folgt ihm sein Sohn Georg II. auf den Thron. Die Krönung erfolgt am 22. Oktober. Georg Friedrich Händel komponiert dafür die vier Coronation Anthems.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Literatur:
thumbnail
Uraufführung der Ode Das Alexander-Fest von Georg Friedrich Händel im Covent Garden Theatre vor 1300 Zuhörern. . Die Textvorlage gestaltet Newburgh Hamilton nach einer Ode von John Dryden aus dem Jahre 1697.

"Georg Friedrich Händel" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

Weblinks