Georg Kreisler

Georg Franz Kreisler (geboren am 18. Juli 1922 in Wien; gestorben am 22. November 2011 in Salzburg) war ein Komponist, Sänger und Dichter. Weltanschaulich sah er sich als Anarchist. Er stammte aus einer österreichischen Familie. Aufgrund seiner jüdischen Herkunft war er nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten in Österreich 1938 mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten emigriert und nahm 1943 die US-amerikanische Staatsbürgerschaft an. 1955 kehrte er nach Europa zurück.

Dagegen, vorrangig als Kabarettist bezeichnet zu werden, hat sich Kreisler, der diesen Beruf in jungen Jahren zur Bestreitung seines Lebensunterhalts ausgeübt hatte, immer wieder gewehrt. Ebenso verwahrte er sich dagegen, als Österreicher bezeichnet zu werden: „Aber auf keinen Fall bin ich Österreicher … Ich bin seit 1943 amerikanischer Staatsbürger, obwohl mir der Clinton noch nie zum Geburtstag gratuliert hat.“

mehr zu "Georg Kreisler" in der Wikipedia: Georg Kreisler

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Georg Kreisler stirbt in Salzburg. Georg Franz Kreisler war ein Komponist, Sänger und Dichter, der aus einer österreichischen jüdischen Familie stammte und als Emigrant 1943 die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten angenommen hatte. Dagegen, vorrangig als Kabarettist bezeichnet zu werden, hat sich Kreisler, der diesen Beruf in jungen Jahren zur Bestreitung seines Lebensunterhalts ausgeübt hatte, immer wieder gewehrt. Ebenso verwahrte er sich dagegen, als Österreicher bezeichnet zu werden: „Aber auf keinen Fall bin ich Österreicher... Ich bin seit 1943 amerikanischer Staatsbürger, obwohl mir der Clinton noch nie zum Geburtstag gratuliert hat.“
thumbnail
Geboren: Georg Kreisler wird in Wien geboren. Georg Franz Kreisler war ein Komponist, Sänger und Dichter, der aus einer österreichischen jüdischen Familie stammte und als Emigrant 1943 die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten angenommen hatte. Dagegen, vorrangig als Kabarettist bezeichnet zu werden, hat sich Kreisler, der diesen Beruf in jungen Jahren zur Bestreitung seines Lebensunterhalts ausgeübt hatte, immer wieder gewehrt. Ebenso verwahrte er sich dagegen, als Österreicher bezeichnet zu werden: „Aber auf keinen Fall bin ich Österreicher... Ich bin seit 1943 amerikanischer Staatsbürger, obwohl mir der Clinton noch nie zum Geburtstag gratuliert hat.“

thumbnail
Georg Kreisler starb im Alter von 89 Jahren. Georg Kreisler wäre heute 95 Jahre alt. Georg Kreisler war im Sternzeichen Krebs geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Bayerischer Kabarettpreis „Der Goldene Spaten“ (Ehrenpreis)

2004

2003

Ehrung:
thumbnail
Prix Pantheon in der Kategorie „Reif & Bekloppt“

1994

Ehrung:
thumbnail
Schweizer Kabarett-Preis „Cornichon“ der Oltner Kabarett-Tage

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

Film:
thumbnail
Otzenrath 3° kälter ist ein Dokumentarfilm von Jens Schanze über eine Dorfumsiedlung im rheinischen Braunkohlerevier.

Stab:
Regie: Jens Schanze
Drehbuch: Jens Schanze
Produktion: Judith Malek-Mahdavi
Musik: Georg Kreisler,
Rainer Wetenkamp,
Carsten Golbeck, Christian Ludwig Mayer
Kamera: Börres Weiffenbach
Schnitt: Jens Schanze
Rundfunk:
thumbnail
Im ORF ist die erste von 22 Folgen der satirischen Reihe Eine heiße Viertelstunde von und mit Georg Kreisler und Topsy Küppers zu sehen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Bad Homburg vor der Höhe/Deutschland: Der Chansonnier und Kabarettist Georg Kreisler erhält den mit 20.000 Euro dotierten Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Werk > Diskografie > CD:
thumbnail
Die alten, bösen Lieder 2 kip

2010

Literatur:
thumbnail
Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg: Georg Kreisler, Förderpreis: Eva Baronsky

2007

Werk > Diskografie > CD:
thumbnail
Adam Schaf hat Angst Ein-Mann-Musical mit Tim Fischer, Sony BMG

2005

Werk > Diskografie > CD:
thumbnail
Das unveröffentlichte Plattendebüt von 1947 auf Georg Kreisler gibt es gar nicht. Sony Music/Scherz

2002

Werk > Diskografie > CD:
thumbnail
Lieder gegen fast alles mit Barbara Peters, kip

"Georg Kreisler" in den Nachrichten