George B. McClellan

mehr zu "George B. McClellan" in der Wikipedia: George B. McClellan

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: George B. McClellan stirbt in Orange, New Jersey. George Brinton McClellan war ein US-amerikanischer Offizier und Politiker. Er war der Oberbefehlshaber des Unionsheeres im Sezessionskrieg, Gegenkandidat Abraham Lincolns bei den Präsidentschaftswahlen von 1864 und Gouverneur des Bundesstaates New Jersey.
thumbnail
Geboren: George B. McClellan wird in Philadelphia, Pennsylvania geboren. George Brinton McClellan war ein US-amerikanischer Offizier und Politiker. Er war der Oberbefehlshaber des Unionsheeres im Sezessionskrieg, Gegenkandidat Abraham Lincolns bei den Präsidentschaftswahlen von 1864 und Gouverneur des Bundesstaates New Jersey.

thumbnail
George B. McClellan starb im Alter von 58 Jahren. George B. McClellan war im Sternzeichen Schütze geboren.

Amerika

thumbnail
Nordamerika: Die Konföderierten siegen in der Ersten Schlacht am Bull Run und zerstören damit die Hoffnungen des Nordens, rasch auf die konföderierte Hauptstadt Richmond marschieren und dem Krieg damit ein schnelles Ende bereiten zu können. General Irvin McDowell wird im Anschluss als Oberbefehlshaber der Army of Northeastern Virginia abgesetzt und durch Generalmajor George B. McClellan ersetzt, der die Stärke der Armee auf 150.000 Mann erhöht und sie gut ausbilden lässt.
thumbnail
Nordamerika: George B. McClellan wird Kommandant des Wehrbereichs Ohio der Union.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1988

thumbnail
Werk: Stephen W. Sears: George B. McClellan: The Young Napoleon. New York
thumbnail
Vereinigte Staaten von Amerika: Abraham Lincoln gewinnt die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1864 mit 55 % der Stimmen gegen George B. McClellan. Vizepräsident wird Andrew Johnson.

1864

thumbnail
Werk: Report of the organization and campaigns of the army of the Potomac. New York
thumbnail
Vereinigte Staaten von Amerika: Ambrose Burnside löst den in Ungnade gefallenen George B. McClellan als Oberbefehlshaber der Potomac-Armee der Union ab.
thumbnail
Vereinigte Staaten von Amerika: In der Schlacht am South Mountain stehen sich drei Korps der Potomac-Armee unter Generalmajor George B. McClellan und zwei Divisionen der Nord-Virginia-Armee der Konföderation unter Robert E. Lee gegenüber. McClellan kann die Schlacht zugunsten der Union entscheiden und verhindert damit einen Angriff auf die Hauptstadt Washington, D.C. und einen Einfall der Konföderierten in Pennsylvania. McClellans zögerliche Verfolgung der Konföderierten und die Kapitulation der Besatzung von Harpers Ferry erlauben es General Lee jedoch, seine Armee bei Sharpsburg erneut zu versammeln und sich in nahezu voller Stärke am Antietam Creek zur Schlacht zu stellen.

"George B. McClellan" in den Nachrichten