George Baird

George Hetzel Baird (* 5. März 1907 in Grand Island, Nebraska; † 4. September 2004 in Rhinebeck, New York) war ein US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger, der in den späten 1920er Jahren im 400-Meter-Lauf erfolgreich war. Er startete für die University of Iowa.

Baird lief 1928 als Mitglied der US-amerikanischen Mannschaft zwei Weltrekorde in der 4-mal-400-Meter-Staffel:

mehr zu "George Baird" in der Wikipedia: George Baird

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
George Baird stirbt in Rhinebeck, New York. George Hetzel Baird war ein US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger, der in den späten 1920er Jahren im 400-Meter-Lauf erfolgreich war. Er startete für die University of Iowa.
Geboren:
thumbnail
George Baird wird in Grand Island, Nebraska geboren. George Hetzel Baird war ein US-amerikanischer Sprinter und Olympiasieger, der in den späten 1920er Jahren im 400-Meter-Lauf erfolgreich war. Er startete für die University of Iowa.

thumbnail
George Baird starb im Alter von 97 Jahren. George Baird wäre heute 111 Jahre alt. George Baird war im Sternzeichen Fische geboren.

"George Baird" in den Nachrichten