George Stephenson

George Stephenson (* 9. Juni 1781 in Wylam bei Newcastle upon Tyne, Northumberland; † 12. August 1848 in Tapton House bei Chesterfield) war ein englischer Ingenieur und Hauptbegründer des Eisenbahnwesens. Er war Autodidakt und erwarb sich umfangreiche technische Kenntnisse.

mehr zu "George Stephenson" in der Wikipedia: George Stephenson

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Die 64 km lange Liverpool and Manchester Railway wird als zweite Bahnverbindung überhaupt eröffnet. Acht Züge mit Lokomotiven verkehren auf der Strecke George Stephensons. Bei der Eröffnung der Strecke verursacht die Lokomotive The Rocket den ersten tödlichen Passagierunfall der Eisenbahngeschichte.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
George Stephenson stirbt in Tapton House bei Chesterfield. George Stephenson war ein englischer Ingenieur und Hauptbegründer des Eisenbahnwesens. Er war Autodidakt und erwarb sich umfangreiche technische Kenntnisse.
Geboren:
thumbnail
George Stephenson wird in Wylam bei Newcastle upon Tyne, Northumberland geboren. George Stephenson war ein englischer Ingenieur und Hauptbegründer des Eisenbahnwesens. Er war Autodidakt und erwarb sich umfangreiche technische Kenntnisse.

thumbnail
George Stephenson starb im Alter von 67 Jahren. George Stephenson war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"George Stephenson" in den Nachrichten