George Turner (Anthropologe)

George Turner (* 1817; † 1891) war ein britischer Missionar der London Missionary Society und Anthropologe, der sich neunzehn Jahre in Polynesien aufhielt, die pazifischen Inselgruppen bereiste und ein bedeutendes Werk über Samoa verfasste, das als Pionierwerk über Polynesien, über Ursprung und Beziehungen der Polynesier gilt.

Turner begann 1840 mit seiner Arbeit, zehn Jahre nach der Einführung des Christentums in Samoa. Er gilt als großer Kenner der Bewohner dieser zentralpolynesischen vulkanischen Inselgruppe, die lange als die „Navigators Islands“ bekannt war.

mehr zu "George Turner (Anthropologe)" in der Wikipedia: George Turner (Anthropologe)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1884

Werk:
thumbnail
Samoa? : a Hundred Years Ago and Long Before; together with Notes on the Cults and Customs of Twenty-three Other Islands in the Pacific. London, Macmillan and Co.

Geboren & Gestorben

1891

thumbnail
Gestorben: George Turner (Anthropologe) stirbt. George Turner war ein britischer Missionar der London Missionary Society und Anthropologe, der sich neunzehn Jahre in Polynesien aufhielt, die pazifischen Inselgruppen bereiste und ein bedeutendes Werk über Samoa verfasste, das als Pionierwerk über Polynesien, über Ursprung und Beziehungen der Polynesier gilt.

1817

thumbnail
Geboren: George Turner (Anthropologe) wird geboren. George Turner war ein britischer Missionar der London Missionary Society und Anthropologe, der sich neunzehn Jahre in Polynesien aufhielt, die pazifischen Inselgruppen bereiste und ein bedeutendes Werk über Samoa verfasste, das als Pionierwerk über Polynesien, über Ursprung und Beziehungen der Polynesier gilt.

"George Turner (Anthropologe)" in den Nachrichten