George W. Bush

George Walker BushZum Anhören bitte klicken! [ˈd͡ʒɔɹd͡ʒ ˈwɔːkɚ bʊʃ], meist abgekürzt George W. Bush [ˈd͡ʒɔɹd͡ʒ ˈdʌbɫ̩juː bʊʃ] (* 6. Juli 1946 in New Haven, Connecticut), ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei und war von 2001 bis 2009 der 43. Präsident der Vereinigten Staaten.

Der Sohn einer einflussreichen Familie und des 41. US-Präsidenten George H. W. Bush bekleidete nach Unternehmertätigkeit in der Ölindustrie von 1995 bis 2000 das Amt des Gouverneurs von Texas. Bei der US-Präsidentschaftswahl 2000 gewann er gegen den Demokraten und damals amtierenden Vizepräsidenten Al Gore und wurde 2004 wiedergewählt.

mehr zu "George W. Bush" in der Wikipedia: George W. Bush

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
George W. Bush, 43. Präsident der USA, Gouverneur von Texas

thumbnail
George W. Bush ist heute 71 Jahre alt. George W. Bush ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Wissenswertes

2005

thumbnail
wurde der Schwammkugelkäfer Agathidium bushi, der sich von Schleimpilzen ernährt, nach Bush benannt.

2001

thumbnail
verlieh ihm die United States Sports Academy in Daphne die Ehrendoktorwürde.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht mit einer Wirtschaftsdelegation Washington und unterschreibt mit US-PräsidentGeorge W. Bush ein transatlantisches Wirtschaftsbündnis.
thumbnail
Der amerikanische Präsident George W. Bush trifft zu einem zweitägigen Staatsbesuch in Stralsund ein.
thumbnail
George W. Bush wird für seine zweite und letzte Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt. Die Sicherheitsvorkehrungen der Veranstaltung sind immens.
thumbnail
Präsidentschaftswahlen in USA: George W. Bush wird mit souveräner Mehrheit gegen seinem Gegner John F. Kerry erneut für vier Jahre zum Präsidenten gewählt
thumbnail
Etwa 300.000 Menschen demonstrieren in New York City gegen die Politik von Präsident George W. Bush

Tagesgeschehen

thumbnail
Bagdad/Irak: Aus Protest wirft ein irakischer Journalist bei einer Pressekonferenz mit seinen Schuhen auf US-Präsident George W. Bush, der auf seinem Abschiedsbesuch war.
thumbnail
Washington/Vereinigte Staaten: Der designierte US-Präsident Barack Obama und seine Frau besichtigen erstmals seit der Wahl das Weiße Haus, seinen künftigen Amtssitz. Er folgt damit einer Einladung von George W. Bush.
thumbnail
Washington/Vereinigte Staaten: Colin Powell, ehemaliger Außenminister in der Regierung Bush, hat sich bei den US-Präsidentschaftswahlen auf die Seite von Barack Obama gestellt.
thumbnail
Ramallah/Palästinensische Autonomiegebiete: George W. Bush trifft zu seinem 1. Staatsbesuch bei Präsident Mahmud Abbas in seinem Amtssitz, der Muqataa in Ramallah ein. Bush hofft, dass es zu einem Friedensabkommen im Nahostkonflikt zwischen Palästina und Israel noch während seiner Amtszeit kommen werde. Dazu müsse Israel allerdings seine illegalen Siedlungen im Westjordanland aufgeben.

"George W. Bush" in den Nachrichten