Georgia

Georgia (engl. Aussprache Zum Anhören bitte klicken! [ˈdʒɔɹdʒə]), amtlich englischState of Georgia, ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika (USA). Georgia wurde 1732 als letzte der Dreizehn Kolonien gegründet und war der vierte Bundesstaat, der die Verfassung der Vereinigten Staaten am 2. Januar 1788 ratifizierte. Am 19. Januar 1861 sagte er sich von den Vereinigten Staaten los und war bis 1865 einer der elf Konföderierten Staaten von Amerika. Georgia wurde nach Georg II. benannt. Der Spitzname ist Peach State (Pfirsich-Staat).



Geschichte




Die ersten Europäer waren der Spanier Lucas Vázquez de Ayllón, welcher 1526 nahe der Insel St. Catherine's Island die erste Kolonie gründete, und Hernando de Soto, der 1540 an die Küste von Georgia kam und die Region erforschte.1566 gründeten die Spanier Santa Catalina. Der Konflikt zwischen Spanien und England brach ungefähr 1670 aus, als die Engländer vom Norden aus Carolina und die Spanier vom Süden aus Florida aufeinander trafen. Die Briten nannten das Land zu Ehren ihres Königs Georg II.Georgia. 1680 konnten sie das spanische Santa Catalina besetzen.Am 17. November 1732 fuhr der englische Abenteurer James Oglethorpe mit 120 Genossen nach Georgia, um die erste britische Siedlung in Georgia zu gründen. Er und 114 Kolonisten erreichten am 12. Februar 1733 Yamacraw Bluff und gründeten die Stadt Savannah und somit Georgia. Später schlossen sich weitere Menschen der Siedlung an, so Salzburger und Schotten. Nach blutigen Kämpfen mit den Spaniern und inneren Streitigkeiten erhielt die Kolonie 1752 einen königlichen Gouverneur und 1755 eine Provinziallegislatur. 1776 konnte sich Georgia von den Briten lösen und wurde autonom.Georgia gehörte zu den 13 Kolonien, die gegen die britische Herrschaft in Nordamerika revoltierten (Unabhängigkeitskrieg). Es trat den USA am 2. Januar 1788 als vierter Bundesstaat bei. 1798 verbot Georgia als letzter der US-Bundesstaaten den Sklavenhandel, aber nicht den Einsatz von Sklaven. 1802 überließ es gegen eine Entschädigung seine Ansprüche auf das Land jenseits der heutigen Westgrenze an die Union. Konflikte bei der Landabfindung der Creek und Cherokee, die nach Westen ins Indianerterritorium verfrachtet wurden, kamen 1838 zwischen der Bundes- und der Staatsregierung auf, wurden aber friedlich gelöst.Während des Bürgerkrieges (1861–1865) gehörte Georgia den Konföderierten Staaten von Amerika an und hatte unter den Kriegseinwirkungen schwer zu leiden. Der Unionsgeneral Sherman hatte Ende 1864 einen Eroberungsfeldzug durch Georgia (von Atlanta bis Savannah) gemacht und dabei die meisten Städte und Landstriche, die auf seinem Weg lagen, verwüstet....

mehr zu "Georgia" in der Wikipedia: Georgia

Ereignisse

thumbnail
Rebecca Ann Latimer Felton wird als erste weibliche US-Senatorin vereidigt. Die Vertreterin für den US-Bundesstaat Georgia und mit 87 Jahren das älteste je entsandte Senatsmitglied verliert ihr Amt am nächsten Tag an den überraschend gewählten Walter F. George.
thumbnail
Georgia wird als letzter der ehemaligen Konföderierten Staaten von Amerika wieder in die Union aufgenommen.

Musik

1940

Country-Musik:
thumbnail
Der WSB Barn Dance geht in Atlanta, Georgia, erstmals auf Sendung

1939

Country-Musik:
thumbnail
Das WJTL Fulton County Jamboree geht in Atlanta, Georgia, erstmals auf Sendung

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Frances Conroy, US-amerikanische Schauspielerin (Ruth Fisher in Six Feet Under -Gestorben wird immer) wird in Georgia geboren.
Geboren:
thumbnail
Pernell Roberts, US-amerikanischer Schauspieler (Adam Cartwright in Bonanza) wird in Waycross, Georgia, USA geboren (+ 2010).

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Das amerikanische Dampfschiff Republic sinkt im Sturm ca. 150 km südöstlich von Savannah (Georgia/USA). 25 der 92 Menschen an Bord sterben.

Städte- und Gemeindepartnerschaften

1978

thumbnail
Athens, Georgia (Vereinigte Staaten), seit (Cortona)

Gebäude von SOM

1982

thumbnail
Georgia-Pacific Tower, Atlanta, Georgia, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

1982

thumbnail
BellSouth Center, Atlanta, Georgia, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

1968

thumbnail
Equitable Building, Atlanta, Georgia, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1991

Film:
thumbnail
Bilder aus Amerika: Georgia (Joachim Holtz)
Rundfunk:
thumbnail
Der US-amerikanische Medienunternehmer Ted Turner gründet in Atlanta, GeorgiaCNN, den ersten Nachrichtenspartensender der Welt.

Sport

thumbnail
American Football: Die St. Louis Rams gewinnen den Super Bowl XXXIV in Atlanta, Georgia, gegen die Tennessee Titans mit 23:16.

1937

thumbnail
Karriere als Wrestler (Catcher): Kampf in Atlanta gegen George Hagen um die Meisterschaft von Georgia, gewonnen; (Heinrich Steinborn)

1937

thumbnail
Karriere als Wrestler: Kampf in Atlanta gegen George Hagen um die Meisterschaft von Georgia, gewonnen (Heinrich Steinborn)

1930

thumbnail
Karriere als Wrestler (Catcher): Kampf in Atlanta gegen Peter Sauer (Ray Steele) um die Meisterschaft von Georgia, verloren; (Heinrich Steinborn)

1930

thumbnail
Karriere als Wrestler: Kampf in Atlanta gegen Peter Sauer (Ray Steele) um die Meisterschaft von Georgia, verloren (Heinrich Steinborn)

Städtepartnerschaften

2001

thumbnail
Vereinigte Staaten Atlanta (Georgia, USA) seit (Ra’anana)

1989

thumbnail
Vereinigte Staaten Augusta in Georgia, USA – seit (Takarazuka)

1978

thumbnail
Vereinigte Staaten Helen, Georgia, USA, seit (Füssen)

Amerika

2003

thumbnail
CowParade Städte > Amerika: Atlanta, Georgia (CowParade)
thumbnail
Nordamerika: Einige Häuptlinge der Muskogee-Indianer unterschreiben einen Vertrag, mit dem sie den größten Teil ihrer Stammesgebiete in Georgia aufgeben. Er wird ein Jahr später für nichtig erklärt.

1798

thumbnail
Georgia verbietet als letzter der US-Bundesstaaten den Sklavenhandel; nur den Handel, der Einsatz von Sklaven ist weiterhin möglich.

1757

thumbnail
Weitere Ereignisse in Amerika: In Georgia tritt erstmals ein Gesetz in Kraft, durch das Weiße zur Bildung von Sklaven-Patrouillen verpflichtet werden. Die Aufgabe dieser Patrouillen besteht darin, zu kontrollieren, ob Sklaven, die sie nachts auf der Straße antreffen, sich dort rechtmäßig aufhalten. Hintergrund dieser Regelungen, die bis 1865 in Kraft bleiben, ist die Furcht vor möglichen Sklavenaufständen.

1755

thumbnail
In Georgia tritt ein Sklavengesetz in Kraft, das weitgehend auf dem Negro Act von South Carolina basiert.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

Bauwerk:
thumbnail
Flint RiverQuarium, Georgia (Antoine Predock)

2002

Moderation:
thumbnail
Die Hoffnung stirbt zuletzt – Benefizgala zugunsten der Opfer der sogenannten Jahrhundertflut (ARD) (Uta Bresan)
Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
Der Südstaaten-Präsident Jefferson Davis wird mit Familie und Gefolge von Truppen der Union in Georgia gefangen genommen.
Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
Generalmajor lässt William T. Sherman die Stadt Atlanta in Georgia niederbrennen.
Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
Beim Atlanta-Feldzug nimmt Generalmajor William T. Sherman mit seinen Truppen Atlanta in Georgia ein.

Fehlurteile

2005

thumbnail
Lena Baker, hingerichtet 1945 in Georgia, Begnadigung (Todesstrafe in den Vereinigten Staaten)

Rekord

2005

thumbnail
Platz 1 während der Krystal-Burger-Qualifikation in Perry, Georgia im September (Bob Shoudt)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
bis 10. Juli: RoboCup in Atlanta (Georgia, USA)

1842

thumbnail
30. März: Crawford Williamson Long verwendet in Jefferson, Georgia, erstmals Ether als Betäubungsmittel bei der Entfernung eines Nackentumors.

Kunst & Kultur

2010

Ausstellungen:
thumbnail
Alec Soth: Black Line of Woods, High Museum of Art, Atlanta, Georgia, USA
Ereignisse > Kultur:
thumbnail
Die gotische Lonja de la Seda in Valencia wird von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. (7. Dezember)
Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Treemonisha von Scott Joplin in Atlanta, Georgia

Politik & Weltgeschehen

2011

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Vereinigte Staaten? Savannah (Georgia, Vereinigte Staaten), seit (Halle (Saale))
thumbnail
bis 10. Juni: G8-Gipfeltreffen in Sea Island (Georgia), USA
thumbnail
Nach einem Zusammenstoß mit einem North American F-86-Jagdflugzeug in der Luft muss die Crew eines beschädigten Boeing B-47-Bombers eine Wasserstoffbombe ohne nuklearen Zünder vor der Küste Georgias abwerfen. Die Tybee-Bombe bleibt ungeborgen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Atlanta/USA: Ein Berufungsgericht im US-Bundesstaat Georgia stoppt die Hinrichtung des geistig Behinderten verurteilten Todeskandidaten Warren Lee Hill.
thumbnail
Atlanta/Vereinigte Staaten: Bei Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen kommen im Südosten des Landes mindestens vier Menschen ums Leben. Der Gouverneur des US-Bundesstaats Georgia ruft für 17 Bezirke den Notstand aus.
thumbnail
Savannah (Georgia)/Vereinigte Staaten: Bei der Explosion einer Zuckerfabrik in der Nähe von Savannah im US-Bundesstaat Georgia sterben mindestens 6 Menschen, mehr als 60 Menschen werden schwer verletzt.
thumbnail
Fayetteville, Georgia/USA: Der WWE-Wrestler Chris Benoit begeht Selbstmord. Am Wochenende zuvor tötete er zunächst seine Frau Nancy, die in der WWE auch als Woman bekannt ist, danach seinen 7 Jahre alten Sohn Daniel.
thumbnail
Alpharetta/Georgia: CipherTrust und Symantec melden mehrere Wurm-Varianten für Serverdienst-Schwachstellen. Dabei ist es in den letzten sieben Tagen zu einem signifikanten Anstieg so genannter Zombie-PCs gekommen. Das Internet Storm Center (ISC) beobachtete dabei weltweit einen entschiedenen Anstieg von Aktivitäten auf Port 139, Symantec meldet verstärkte Netzwerk-Aktivitäten auf den Ports 139 und 445.

"Georgia" in den Nachrichten