Gerd E. Schäfer

Gerhard Kurt Egilhard Schäfer (* 14. Juli 1923 in Berlin-Neukölln; † 20. September 2001 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler.

mehr zu "Gerd E. Schäfer" in der Wikipedia: Gerd E. Schäfer

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Gerd E. Schäfer stirbt in Berlin. Gerhard Kurt Egilhard Schäfer war ein deutscher Schauspieler.
Geboren:
thumbnail
Gerd E. Schäfer wird in Berlin-Neukölln geboren. Gerhard Kurt Egilhard Schäfer war ein deutscher Schauspieler.

thumbnail
Gerd E. Schäfer starb im Alter von 78 Jahren. Gerd E. Schäfer wäre heute 94 Jahre alt. Gerd E. Schäfer war im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1999

thumbnail
Film: Die Männer vom K3 (Fernsehserie)

1994

thumbnail
Film: Der Havelkaiser (Fernsehfilm)

1993

thumbnail
Film: Tatort: Die Zärtlichkeit des Monsters (Fernsehreihe)
thumbnail
Serienstart: Praxis Bülowbogen ist der Titel einer Vorabendserie des Ersten Deutschen Fernsehens, die von 1987 bis 1996 von der ARD produziert und gesendet wurde und 107 Folgen umfasst.

Idee: Ulrich del Mestre
Musik: Jürgen Knieper, Orchester Sherry Bertram

Besetzung: Günter Pfitzmann, Anita Kupsch, Mareike Carrière, Johanna König, Christina Plate, Katja Bienert, Gesine Cukrowski, Herbert Weißbach, Waltraud Habicht, Johanna von Koczian, Carola Höhn, Bruno Dietrich, Vera Müller, Eleonore Weisgerber, Dieter Thomas Heck, Julia Biedermann, Ronald Nitschke, Gabi Heinecke, Mona Seefried, Cornelia Froboess, Holger Handtke, Kathrin Bergmann, Wolf Roth, Miriam Starkl, Stefan Behrens, Monika Peitsch, Olivia Augustinski, Jürgen Thormann, Almut Eggert, Peter Wilczynski, Beate Maes, Isa Jank, Jana Kozewa, Günter Meisner, Gerd E. Schäfer, Klaus Schwarzkopf, Gerry Wolff, Michael Christian, Florian Schmidt-Foß, Gerrit Schmidt-Foß

1987

thumbnail
Film: Maxe Baumann aus Berlin ist der achte und letzte Schwank der Maxe-Baumann-Reihe aus dem Jahr 1987. Er ist als Revue-Special gedreht. Er wurde am 1. Mai 1987 zum ersten Mal im Fernsehen der DDR ausgestrahlt.

Stab:
Regie: Günter Stahnke
Drehbuch: Goetz Jaeger
Produktion: DFF
Musik: Gerhard Siebholz
Kamera: Hans-Jürgen Sasse
Schnitt: Rosemarie Drinkorn

Besetzung: Gerd E. Schäfer, Gerd E. Schäfer, Helga Göring, Klaus-Peter Pleßow, Petra Dobbertin, Ingeborg Krabbe, Marianne Kiefer, Mario von Jascheroff, Helga Hahnemann, Maxi Biewer, Angela Brunner, Fred Delmare, Peter Dommisch, Werner Ehrlicher, Kaspar Eichel, Werner Kamenik, Joachim Kaps, Herbert Köfer, Harry Merkel, Helga Piur, Ellen Schaller, Günter Schubert, Berthold Schulze, Alfred Struwe, Jürgen Trott

"Gerd E. Schäfer" in den Nachrichten