Gerdt von Bassewitz

Gerdt Bernhard von Bassewitz (* 4. Januar 1878 in Allewind, Königreich Württemberg;6. Februar 1923 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und Schauspieler.

mehr zu "Gerdt von Bassewitz" in der Wikipedia: Gerdt von Bassewitz

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1916

thumbnail
Werk: Peterchens Mondfahrt. Ein Märchenbilderbuch, verlegt in der Verlagsanstalt für Literatur und Kunst, Hermann Klemm, Berlin Grunewald
thumbnail
Literatur: Peterchens Mondfahrt, ein Märchenspiel in sechs Bildern von Gerdt von Bassewitz mit Musik von Josef Achtélik und „in Scene gesetzt“ von Paul Prina wird im Alten Theater Leipzig uraufgeführt. Das Märchen wird nach seinem großen Erfolg 1915 als Buch veröffentlicht.

1912

thumbnail
Werk: Die Sunamitin. Ein Drama in einem Vorspiel und drei Aufzügen, verlegt bei Ernst Rowohlt, Kurt Wolff-Leipzig

1912

thumbnail
Werk: Peterchens Mondfahrt. Ein Märchenspiel in vier Bildern, verlegt bei Ernst Rowohlt, Kurt Wolff-Leipzig

1911

thumbnail
Werk: Schahrazade. Schauspiel in drei Aufzügen, verlegt bei Ernst Rowohlt, Kurt Wolff-Leipzig

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Gerdt von Bassewitz stirbt in Berlin. Gerdt Bernhard von Bassewitz-Hohenluckow war ein deutscher Schriftsteller.
Geboren:
thumbnail
Gerdt von Bassewitz wird in Allewind, Baden-Württemberg geboren. Gerdt Bernhard von Bassewitz-Hohenluckow war ein deutscher Schriftsteller.

thumbnail
Gerdt von Bassewitz starb im Alter von 45 Jahren. Gerdt von Bassewitz war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Gerdt von Bassewitz’ Märchenspiel Peterchens Mondfahrt wird uraufgeführt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1990

thumbnail
Film: Peterchens Mondfahrt ist ein deutscher Zeichentrickfilm von Wolfgang Urchs aus dem Jahr 1990. Er basiert auf dem Märchen Peterchens Mondfahrt von Gerdt von Bassewitz. Der Film wurde 1992 mit zusätzlichen Szenen zu einer fünfteiligen Fernsehserie verarbeitet.

Stab:
Regie: Wolfgang Urchs
Drehbuch: Wolfgang Urchs, Arne Elsholtz
nach der Vorlage von Gerdt von Bassewitz
Musik: Klaus Doldinger
Kamera: Giselher Beyer, Sylvia Kekulé, Alexander Mika, Harro Mulzer
Schnitt: Gisela Haller

1959

thumbnail
Film: Peterchens Mondfahrt ist ein deutscher Fernsehfilm von Gerhard F. Hering aus dem Jahr 1959. Er basiert auf dem Märchen Peterchens Mondfahrt von Gerdt von Bassewitz. Er wurde im Auftrag des Nordwestdeutschen Rundfunks produziert und am 25. Dezember 1959 erstausgestrahlt.

Stab:
Regie: Gerhard F. Hering
Drehbuch: Gerhard F. Hering, Hein Heckroth
nach der Vorlage von Gerdt von Bassewitz
Produktion: Wilhelm Semmelroth
Musik: William Keiper, Clemens Schmalstich
Kamera: Erhard Spandel
Schnitt: Liesgret Schmitt-Klink

Besetzung: Frank Freiherr von dem Bottlenberg, Cora Freifrau von dem Bottlenberg, Irmgard Först, Tilla Hohmann, Horst Butschke, Lola Müthel, Dirk Dautzenberg, Rudolf Therkatz, Margot Trooger, Hans Müller-Westernhagen, Edith Teichmann, Alwin Joachim Meyer, Bernd M. Bausch, Mira Hinterkausen, Johanna Koch-Bauer, Werner Vielhaber, Wilhelm Wahl, Walter Gutschow, Karl Luley, Hans Helmut Dickow, Else Knott

"Gerdt von Bassewitz" in den Nachrichten