Gerhard Gürtlich

Gerhard Gürtlich (2010)
Bild: Moschitz

Gerhard Gürtlich (* 13. Juni 1953 in Hainburg an der Donau) ist ein österreichischer Publizist, Sektionschef im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien.

mehr zu "Gerhard Gürtlich" in der Wikipedia: Gerhard Gürtlich

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Gerhard Gürtlich wird in Hainburg an der Donau geboren. Gerhard Gürtlich ist ein österreichischer Publizist, Sektionschef im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) und Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien.

thumbnail
Gerhard Gürtlich ist heute 64 Jahre alt. Gerhard Gürtlich ist im Sternzeichen Zwilling geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Werk: Allerhöchste Eisenbahn. 170 Jahre Nordbahn Wien – Brünn, 2. erweitere Auflage, Fassbaender Wien

2010

thumbnail
Werk: Bauer H., Damköhler F., Gürtlich G. H., Weiss P.,: 140 Jahre Franz Josef-Bahn. 900 Jahre erste urkundliche Erwähnung von Ziersdorf, Wien

2010

thumbnail
Werk: Catharin W., Gürtlich G. H.,: Eisenbahngesetz. Kommentar samt ökonomischen und rechtlichen Grundlagen der Eisenbahnen, 2. erweitere und ergänzte Auflage, Stand 1.10., Wien

2007

thumbnail
Werk: Catharin W., Gürtlich G. H.,: Eisenbahngesetz. Kommentar samt ökonomischen und rechtlichen Grundlagen der Eisenbahnen. Stand 1.12.2006, Wien

1987

thumbnail
Werk: Faller P., Gürtlich G. H.,: Projektstudie Gleisdorf-Weiz. Verkehrs- und regionalwirtschaftliche Analyse - Gestaltungsvorschläge - Kosten-Nutzen-Beurteilung, Band 4 - Ergänzungsuntersuchung Variante 5, Wien

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung:
thumbnail
Verdienstkreuz des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes

"Gerhard Gürtlich" in den Nachrichten