Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski

Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski (* 22. Oktober 1930 in Elbing, Ostpreußen; † 11. August 2015 in Hünfeld) war ein deutsch-polnischer Künstler, der bis 1974 in Polen lebte und wirkte. Er war Vertreter der Konkreten Kunst sowie Gründer, Leiter und Initiator zahlreicher Museen, Ausstellungen und Projekte.

mehr zu "Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski" in der Wikipedia: Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2009

Ausstellung/Projekt:
thumbnail
Intelligible Prozesse - Kunst als Lebensphilosophie, Altana-Galerie, Dresden

2008

Ausstellung/Projekt:
thumbnail
Das Offene Buch entlang des Kegelspielradweges

2008

Biografie:
thumbnail
Gloria Artis - Erster Kunstpreis des Kultusministeriums Warschau

2008

Leben:
thumbnail
Gloria-Artis-Medaille für kulturelle Verdienste - Erster Kulturpreis des polnischen Kultusministeriums

2008

Ausstellung/Projekt:
thumbnail
Die gegenstandslose Gedankenwelt, Konrad Zuse Hotel, Hünfeld

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski stirbt in Hünfeld. Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski war ein deutsch-polnischer Künstler, der bis 1974 in Polen lebte und wirkte. Er war Vertreter der Konkreten Kunst sowie Gründer, Leiter und Initiator zahlreicher Museen, Ausstellungen und Projekte.
thumbnail
Geboren: Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski wird in Elbing, Ostpreußen geboren. Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski war ein deutsch-polnischer Künstler, der bis 1974 in Polen lebte und wirkte. Er war Vertreter der Konkreten Kunst sowie Gründer, Leiter und Initiator zahlreicher Museen, Ausstellungen und Projekte.

thumbnail
Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski starb im Alter von 84 Jahren. Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski wäre heute 87 Jahre alt. Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski war im Sternzeichen Waage geboren.

"Gerhard Jürgen Blum-Kwiatkowski" in den Nachrichten