Gerhart Schreiter

Gerhart Schreiter (* 20. August 1909 in Buchholz, Erzgebirge; † 27. April 1974 in Bremen) war ein deutscher Bildhauer.

mehr zu "Gerhart Schreiter" in der Wikipedia: Gerhart Schreiter

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1968

Werk:
thumbnail
Die Plastik Memento Maris in Bremerhaven

1965

Werk:
thumbnail
Das Ehrenmal für ausländische Tote auf dem Osterholzer Friedhof in Bremen

1961

Werk:
thumbnail
Die Plastik Geschwister an der Grundschule am Baumschulenweg in Bremen.

1961

Werk:
thumbnail
Die Plastik Geschwister an der Schule Baumschulenweg in Bremen.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Gerhart Schreiter stirbt in Bremen. Gerhart Schreiter war ein deutscher Bildhauer.
Geboren:
thumbnail
Gerhart Schreiter wird in Buchholz im Erzgebirge geboren. Gerhart Schreiter war ein deutscher Bildhauer.

thumbnail
Gerhart Schreiter starb im Alter von 64 Jahren. Gerhart Schreiter wäre heute 108 Jahre alt. Gerhart Schreiter war im Sternzeichen Löwe geboren.

Kunst & Kultur

2014

Ausstellung:
thumbnail
Gerhart Schreiter: Gestalter des Alltags., Gerhard-Marcks-Haus, Bremen

1956

Ausstellung:
thumbnail
bei Gerd Rosen, Berlin

1953

Ausstellung:
thumbnail
Galerie „Brücke“, Bonn

1952

Ausstellung:
thumbnail
Kunstantiquariat Wasmuth, Berlin

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1953

Ehrung:
thumbnail
Cornelius-Preis der Stadt Düsseldorf

1950

Ehrung:
thumbnail
Georg-Kolbe-Preis

"Gerhart Schreiter" in den Nachrichten