Gesamtdeutsche Mannschaft

Als Gesamtdeutsche Mannschaft nahmen Sportler aus der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik sowie 1956 aus dem Saarland an jeweils drei Olympischen Winter- und Sommerspielen teil:

mehr zu "Gesamtdeutsche Mannschaft" in der Wikipedia: Gesamtdeutsche Mannschaft

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ralf Drecoll stirbt. Ralf Drecoll war ein deutscher Leichtathlet, der für die gesamtdeutsche Mannschaft startend bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio den sechsten Platz im Hochsprung erreichte. 1967 stellte er mit 2,15 Metern bei einem Wettkampf in Göttingen einen deutschen Rekord auf. Drecoll startete für den Hamburger SV.
thumbnail
Gestorben: Gerhard Schulz (Reiter) stirbt. Gerhard Schulz war ein deutscher Reiter der DDR, der bei den Olympischen Spielen 1964 in Tokio mit der Gesamtdeutschen Olympiamannschaft die Bronzemedaille im Mannschaftswettbewerb gewann.
thumbnail
Gestorben: Max Weber (Leichtathlet) stirbt in Leipzig. Max Weber war ein deutscher Leichtathlet und Olympiateilnehmer, der - für die DDR startend - Ende der 1950er Jahre bis 1960 im 50-km-Gehen erfolgreich war. Bei den Europameisterschaften 1958 gewann er die Bronzemedaille (4:19:58,6? h). Bei den Olympischen Spielen 1960 belegte er Platz 13 (4:44:48? h). Er startete jeweils in einer gemeinsamen Mannschaft beider deutscher Staaten.

1988

thumbnail
Geboren > 20. Jahrhundert > 1951–2000: Claire Boucher, kanadische Sängerin (17. März)
thumbnail
Geboren: Ralf Drecoll wird in Buxtehude geboren. Ralf Drecoll war ein deutscher Leichtathlet, der für die gesamtdeutsche Mannschaft startend bei den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio den sechsten Platz im Hochsprung erreichte. 1967 stellte er mit 2,15 Metern bei einem Wettkampf in Göttingen einen deutschen Rekord auf. Drecoll startete für den Hamburger SV.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1928

Erfolgreichste Mannschaften:
thumbnail
drei Silbermedaillen: Deutsches Reich? Deutschland , Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch? Gesamtdeutsche Mannschaft (1960), Deutschland Demokratische Republik 1949? Deutsche Demokratische Republik (1980) (4-mal-400-Meter-Staffel)

Sonstige Ereignisse

1964

thumbnail
in Innsbruck und Tokio.

1960

thumbnail
in Squaw Valley und Rom

1956

thumbnail
in Cortina d’Ampezzo und Melbourne

Sport

thumbnail
In Mexiko-Stadt gehen die Spiele der XIX. Olympiade zu Ende. Bei den nicht mehr als gesamtdeutsche Mannschaft angetretenen Sportlern liegt die Equipe der DDR im Medaillenspiegel vor dem bundesdeutschen Team.

Erwähnenswertes

1992

thumbnail
Die deutschen Athleten traten –? wie auch bei den Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne und 1960 in Rom? – erneut mit einer gemeinsamen Mannschaft an und letztmals bis Barcelona (Olympische Sommerspiele 1964)

"Gesamtdeutsche Mannschaft" in den Nachrichten