Gesellschaftskritik

Der Begriff Gesellschaftskritik bezeichnet die Kritik an der Gesellschaft, an gesellschaftlichen Teilsystemen oder an als Missstand empfundenen gesellschaftlichen Phänomenen, zum Beispiel an Einkommensverteilung, Vermögensverteilung oder Sozialstruktur. Gesellschaftskritik kann darauf abzielen, das Kritisierte zu verbessern oder abzuschaffen (siehe Reform, Revolution).

Gesellschaftskritik ist oft verbunden mit weltanschaulichen (ideologischen) Meinungen bzw. Überzeugungen.

mehr zu "Gesellschaftskritik" in der Wikipedia: Gesellschaftskritik

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Helmut Goettl stirbt. Helmut Franz Adam Valentin Goettl war ein deutscher gesellschaftskritischerMaler, Grafiker und Zeichner.
thumbnail
Gestorben: George Carlin stirbt in Santa Monica. George Denis Patrick Carlin war ein US-amerikanischer Komiker, Schauspieler, Sozialkritiker und Autor. Seine Karriere begann er Ende der 1950er als Radiomoderator, erlangte jedoch schnell als Stand-Up-Comedian Berühmtheit. Mit seinem 1972 erschienenen Album „FM & AM“ wandelte er sich zum sozialkritischen Künstler, der vor allem die amerikanische Konsumgesellschaft, politische Korrektheit und Religion aufs Korn nahm. Besondere Berühmtheit erlangte er für seine Seven Dirty Words, die man nicht im Fernsehen sagen darf.
thumbnail
Gestorben: John Kenneth Galbraith stirbt in Cambridge, Massachusetts, Vereinigte Staaten. John Kenneth Galbraith war ein kanadisch-US-amerikanischer Ökonom, Sozialkritiker, Präsidentenberater, Romancier und Diplomat. Galbraith war einer der einflussreichsten Ökonomen des 20. Jahrhunderts, als Keynesianer und Linksliberaler setzte er sich zeitlebens für eine Stärkung der staatlichen Institutionen und für eine Förderung der Nachfrage ein.
thumbnail
Gestorben: Hans A. Pestalozzi stirbt in Steintal bei Wattwil. Hans Adolf Pestalozzi war ein Schweizer Manager, Gesellschaftskritiker und Autor.
thumbnail
Gestorben: Rufus Flügge stirbt in Hannover. Rufus Flügge war ein evangelischer Theologe und Aktivist der Friedensbewegung, der sich auch privat gesellschaftskritisch wie diakonisch engagierte.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1999

Veröffentlichungen:
thumbnail
Bamberger Hegelwochen: Renaissance der Gesellschaftskritik?, Hegelwochen 1998: BD 9/1998, Co-Autoren Hans Albert und Herbert Schnädelbach (Roland Simon-Schaefer)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

Film:
thumbnail
Das kurze Leben des José Antonio Gutierrez, Regie: Heidi Specogna

2006

Film:
thumbnail
Atos dos Homens / Acts of Men, Regie: Kiko Goifman, Brazil/Germany, 75 min.

2004

Film:
thumbnail
Darwin’s Nightmare, Regie: Hubert Sauper?

2004

Film:
thumbnail
Ratziti Lihiyot Gibor – On the Objection Front, Dokumentarfilm über die Refuseniks-Bewegung in Israel das heißt Soldaten, die sich weigern in den besetzten Gebieten zu dienen, Regie: Shiri Tsur

2004

Film:
thumbnail
Black Panthers (in Israel) speak out, Israel, Regie? : Eli Hamo, Sami Halom Chetrit

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2001

thumbnail
Gründung: CYNE (gesprochen „sign“, Akronym für „Cultivating Your New Experience“) ist eine aus Gainesville, Florida stammende Alternative Hip-Hop-Gruppe. Sie besteht aus den Rappern Akin (Akin Yai) und Cise Star (Clyde Graham) sowie den Produzenten Speck (Michael Gersten) und Enoch (David Newell). Ihre Musik weist verschiedenste Einflüsse von Neo Soul über Trip Hop bis zu traditioneller afrikanischer Musik auf. Die Inhalte von Akins und Cise Stars metaphernreichen Texten sind oft politisch und sozialkritisch, durch ihre jeweilige Herkunft auch panafrikanisch und religiös geprägt.

2000

thumbnail
Auflösung: Sektor gasa (russisch? Сектор газа; kann im Russischen Gas-Sektor oder Sektor des Gases, aber auch Gazastreifen bedeuten) ist der Name einer bekannten Punk-Band aus Woronesch, Russland, um den Bandleader Juri Nikolajewitsch Klinskich (russisch? Юрий Николаевич Клинских) (Spitzname Choi) und ansonsten wechselnder Besetzung. Die Musikgruppe wurde 1987 gegründet. Der musikalische Stil der Band zeichnet sich durch melodisch klingende, stark von Obszönitäten geprägte Stücke, deren Experimentierfreudigkeit, nur von deren wildem, emotionellen Glanz übertroffen wird. Das Repertoire lässt sich vor allem unterteilen in sozialkritische Stücke, Interpretationen russischer Volkslieder, mystische Stücke über Vampire und Werwölfe, Rockballaden und nicht zuletzt auch metal-artige Stücke.

1996

thumbnail
Gründung: Versbox (VBX) ist eine progressive Hip-Hop-Crew aus Stuttgart, die alle ihre Tracks unter eine freie Lizenz stellt. Sie spielen oft auf politischen Demonstrationen und auch ihre Musik ist sehr gesellschaftskritisch.

1989

thumbnail
Gründung: Kapitulation B.o.N.n. ist eine im Jahre 1989 gegründete deutsche Punkrockband. Die Band aus Hessen spielt Deutschpunk mit gesellschaftskritischen und politischen sowie radikalen Texten.

1987

thumbnail
Gründung: Sektor gasa (russisch? Сектор газа; kann im Russischen Gas-Sektor oder Sektor des Gases, aber auch Gazastreifen bedeuten) ist der Name einer bekannten Punk-Band aus Woronesch, Russland, um den Bandleader Juri Nikolajewitsch Klinskich (russisch? Юрий Николаевич Клинских) (Spitzname Choi) und ansonsten wechselnder Besetzung. Die Musikgruppe wurde 1987 gegründet. Der musikalische Stil der Band zeichnet sich durch melodisch klingende, stark von Obszönitäten geprägte Stücke, deren Experimentierfreudigkeit, nur von deren wildem, emotionellen Glanz übertroffen wird. Das Repertoire lässt sich vor allem unterteilen in sozialkritische Stücke, Interpretationen russischer Volkslieder, mystische Stücke über Vampire und Werwölfe, Rockballaden und nicht zuletzt auch metal-artige Stücke.

"Gesellschaftskritik" in den Nachrichten