Gesundheits- und Krankenpfleger

Die Gesundheits- und Krankenpflegerin bzw. der Gesundheits- und Krankenpfleger (im allgemeinen Sprachgebrauch Krankenschwester bzw. Krankenpfleger) ist ein Gesundheitsfachberuf im deutschen Gesundheitswesen. Das Berufsbild umfasst die professionelle eigenständige Pflege, Beobachtung, Betreuung und Beratung von Patienten und Pflegebedürftigen in einem stationären oder ambulanten Umfeld sowie die Dokumentation und Evaluation der pflegerischen Maßnahmen. Zu den Aufgaben gehört auch die Durchführung ärztlicher Anordnungen und Assistenz bei ärztlichen Maßnahmen. Im Anschluss an die pflegerische Grundausbildung gibt es für nahezu alle spezialisierten Bereiche der Pflege weiterführende Ausbildungsmöglichkeiten, die im Rahmen von schulischen Fachweiterbildungen zu einer erweiterten Berufsbezeichnung führen (Fachgesundheits- und Krankenpfleger). Weitere Qualifikationsmöglichkeiten bieten pflegewissenschaftliche, -pädagogische und -wirtschaftliche Studiengänge, für die in der Regel die abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger vorausgesetzt wird.

Die Erlaubnis zum Führen der gesetzlich geschützten Berufsbezeichnungen Gesundheits- und Krankenpflegerin, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger wird nach einer dreijährigen Ausbildung an einer staatlich anerkannten Krankenpflegeschule und erfolgreichem Ablegen einer staatlichen Prüfung auf Antrag erteilt.

mehr zu "Gesundheits- und Krankenpfleger" in der Wikipedia: Gesundheits- und Krankenpfleger

Europa

1907

thumbnail
Mit der KrankenschwesterFlorence Nightingale wird zum ersten Mal eine Frau in Großbritannien mit einem königlichen Orden ausgezeichnet.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jean McFarlane, Baroness McFarlane of Llandaff stirbt. Jean Kennedy McFarlane, Baroness McFarlane of Llandaff, FRCN, MCSP war eine britischeKrankenschwester, Politikerin und Life Peeress.
thumbnail
Gestorben: Annemarie Madison stirbt in San Francisco, USA. Annemarie Madison, geborene Zimmermann war eine Betreuerin und Pflegerin von AIDS-Kranken. Sie ist Namensgeberin des Annemarie-Madison-Preises und lebte zuletzt in San Francisco.
thumbnail
Gestorben: Ilse Schulz stirbt in Neu-Ulm. Ilse Schulz war eine deutsche Krankenschwester, Pflegeexpertin und Frauenforscherin.
thumbnail
Gestorben: Dorothea Orem stirbt in Savannah. Dorothea Elizabeth Orem war eine US-amerikanischeKrankenschwester, Pflegetheoretikerin und Unternehmerin.
thumbnail
Gestorben: Ruth Elster stirbt in Eutin. Ruth Elster war eine deutsche Krankenpflegerin und Pflegedienstleiterin.

Tagesgeschehen

thumbnail
Kempten/Allgäu: Der SonthofenerKrankenpflegerStephan L. wird vom Gericht wegen Mordes in zwölf Fällen zu lebenslanger Haft verurteilt. Eine vorzeitige Haftentlassung ist ausgeschlossen. Der Täter hatte vom März 2003 und bis Juli 2004 Patienten auf der Intensivstation des Klinikums Sonthofen über einen Venenzugang zunächst ein Narkotikum und kurze Zeit später das Atemhemmungsmittel Lysthenon gespritzt. Als ihn die Polizei 2004 verhaftete, hatte der so genannte „Todespfleger von Sonthofen“ bereits ein mehrseitiges Geständnis verfasst.

"Gesundheits- und Krankenpfleger" in den Nachrichten