Getafe

Getafe [xeˈtafe] ist eine Stadt im Ballungsgebiet von Madrid, etwa 14 Kilometer südlich des Madrider Zentrums gelegen. Sie hat eine Bevölkerung von 178.288 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) und eine Fläche von 78,74 km².

Die Stadt ist ein Wirtschafts- und Industriezentrum und dient vielen in Madrid Arbeitenden als Wohnort. In den Jahren des Baubooms sind große neue Wohngebiete entstanden, die Stadt ist daher an die Metro Madrid angeschlossen. In Getafe befindet sich auch eine Basis der Luftstreitkräfte. Des Weiteren befindet sich in Getafe eine Forschungsabteilung des Flugzeugbauers Airbus, auch die Produktion und Endmontage der Rumpfteile und der Heckflügel findet dort statt. Die Airbus-Werksflüge (u. a. des A 380) werden über die Luftwaffenbasis ausgeführt.

mehr zu "Getafe" in der Wikipedia: Getafe

Schwesterstadt

1990

thumbnail
Getafe (Bohol), seit dem 16. November

1990

thumbnail
Getafe in Spanien, seit 16. November (Getafe (Bohol))

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Joel Robles wird in Getafe geboren. Joel Robles Blázquez ist ein spanischer Fußballspieler.
Geboren:
thumbnail
Alfonso Pérez Muñoz wird in Getafe geboren. Alfonso Pérez Muñoz, genannt Alfonso, ist ein ehemaliger spanischer Fußballspieler. Der Stürmer war in seiner Karriere sowohl für Real Madrid als auch für den FC Barcelona aktiv.

Tagesgeschehen

thumbnail
Getafe/Spanien: 1. FFC Turbine Potsdam gewinnt das Finale der UEFA Women’s Champions League 2009/10 gegen Olympique Lyon mit 7:6 nach Elfmeterschiessen und wird damit erster Meister der UEFA Women’s Champions League.

"Getafe" in den Nachrichten