Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist eine deutsche Gewerkschaft für das Fahrpersonal der Eisenbahnunternehmen. Sie ist Mitglied im DBB Beamtenbund und Tarifunion und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main.

Die GDL ist Tarifpartner der Deutschen Bahn und einiger privater Eisenbahnverkehrsunternehmen. Früher vertrat die GDL ausschließlich Lokomotivführer und damit auch eine durchsetzungsstarke Funktionselite, sie öffnete sich jedoch 2002 für das gesamte Fahrpersonal der Bahn und des öffentlichen Personennahverkehrs, letzteres gab sie wieder an die 2012 gegründete Nahverkehrsgewerkschaft im Beamtenbund ab.

mehr zu "Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer" in der Wikipedia: Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Claus Weselsky wird in Dresden geboren. Claus Weselsky ist ein deutscher Lokführer und seit dem 6. Mai 2008 Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL).
thumbnail
Geboren: Manfred Schell wird in Aachen geboren. Manfred Schell ist ein deutscher Lokomotivführer. Von 1989 bis Mai 2008 war er Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), von 1989 bis Mai 2010 war er darüber hinaus Präsident der Autonomen Lokomotivführer-Gewerkschaften Europas. Von Juli 1993 bis November 1994 war er für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestages.

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin: Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer kündigt an, dass es vor dem Urteil des Sächsischen Landesarbeitsgerichtes in Chemnitz keine Streiks geben werde. Die GDL wolle das Urteil abwarten, ob auch Güter- und Fernverkehr gestreikt werden dürfe
thumbnail
Berlin/Deutschland: Die GDL streikt. Dabei fielen 40 % der Züge aus. Kurt Beck kritisiert, dass die GDL Sonderregelungen, ohne Rücksicht auf andere fordert. Bundesverkehrsminister Tiefensee fordert eine schnelle Einigung. Die Deutsche Bahn AG fordert wieder Verhandlungen aufzunehmen. Die GDL kündigt an, dass am Wochenende nicht gestreikt wird und, dass am Sonntag bekanntgegeben wird, ob es am Montag Streiks geben werde.
thumbnail
Die GDL streikt. Betroffen sind Regionalzüge. Nicht betroffen sind ICEs und ICs. Die GDL kündigt jedoch an, dass bis Mittwoch nicht mehr gestreikt wird.
thumbnail
Die Lokführergewerkschaft GDL kündigt an, dass morgen gestreikt werde.
thumbnail
Die Lokführergewerkschaft GDL kündigt an, dass die ersten Streiks erst ab Freitag zu erwarten sind.

"Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer" in den Nachrichten