Ghana

Ghana [ˈgaːna] ist ein Staat in Westafrika, der an die Elfenbeinküste, Burkina Faso, Togo sowie im Süden an den Golf von Guinea als Teil des Atlantischen Ozeans grenzt. Seine Fläche ist fast so groß wie die des Vereinigten Königreichs, mit dessen Geschichte es durch die Kolonialzeit eng verbunden ist. Mit dem Namen Ghana sollte historisch eine Verbindung mit dem Reich von Ghana, dem ersten namentlich nachweisbaren Großreich in Westafrika, hergestellt werden. Die Hauptstadt Ghanas ist die Metropole Accra, die zweite Millionenstadt ist Kumasi.

Der 1966 fertiggestellte Volta-Stausee ist der größte Binnensee des Landes und bis heute das oberflächengrößte künstliche Gewässer der Erde. Mit dem Bau des Akosombo-Staudamms verfolgte die Nkrumah-Regierung den Plan, die Energieversorgung für die wirtschaftliche Entwicklung und Industrialisierung Ghanas sicherzustellen. Weltwirtschaftlich bedeutend ist Ghana aufgrund seines Rohstoffreichtums. Gold, das der ehemaligen Kolonie auch den Namen „Goldküste“ gab, ist Ghanas wichtigstes Exportgut. Etwa ein Drittel der Exporterlöse und 93 Prozent der Produktion des Bergbausektors hängen mit der Förderung von Gold zusammen.

mehr zu "Ghana" in der Wikipedia: Ghana

1300–1500

1482

thumbnail
Gründung der Festung São Jorge da Mina Elmina an der Goldküste (heutiges Ghana). Die Einkünfte der Krone verdoppeln sich auf einen Schlag. Starke Expansion des Sklaven-, Gold- und Gewürzhandels. (Zeittafel Portugal)

Afrika

thumbnail
Aschanti-Kriege: Ein Heer des Aschantireiches, gelegen im heutigen Ghana, schlägt eine britische Streitmacht unter Gouverneur Sir Charles MacCarthy vernichtend und bewahrt damit seine Selbstständigkeit im Hinterland der Goldküste.
thumbnail
Der Vertrag von Axim wird zwischen den Niederlanden und den „chiefs“ des Ortes Axim im Südwesten des heutigen Ghana abgeschlossen. Der Vertrag, der abgeschlossen wird, nachdem die Niederländische Westindien-Kompanie die Portugiesen vertrieben hat, die dort bisher mit dem Fort São António einen ihrer ältesten Stützpunkte an der Goldküste besessen haben, regelt die Oberhoheit der Niederlande und der Kompanie über die Stadt und ihr Herrschaftsgebiet.

Beispiele > Geographische Bezeichnungen

1957

thumbnail
Goldküste geändert in Ghana (Afrikanisierung)

Historische Union Jacks > Historische Flaggen

1957

thumbnail
Historische Flagge Ghanas bis (Union Jack)

Mitglieder

1957

thumbnail
Ghana? Ghana (Commonwealth of Nations)

Sieger

1989

thumbnail
Heritage… Africa von Kwah Ansah (FESPACO)

Städtepartnerschaften

2001

thumbnail
GhanaSekondi-Takoradi, Ghana (Boston)

Partnerstädte

2006

thumbnail
GhanaAccra, Ghana, seit (Washington, D.C.)

Politik & Weltgeschehen

2008

Wahlen:
thumbnail
Dezember: Präsidentschaftswahlen in Ghana
thumbnail
John Agyekum Kufuor wird Staatspräsident von Ghana.
thumbnail
Ghana. Revolutionsregierung unter Jerry Rawlings
thumbnail
Putsch in Ghana: Präsident Kwame Nkrumah wird abgesetzt, während er sich auf einer Auslandsreise befindet.
thumbnail
Die westafrikanischen Staaten Ghana und Guinea bilden die Ghana-Guinea-Union. Die marxistisch orientierte Organisation besteht bis zu ihrem Zerfall im Jahr 1962.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2008

Leben:
thumbnail
Restaurierung des Krankenhauses von Wiaga (Nord-Ghana), Neubau einer Geburten-Klinik und zweier Staffhäuser für Ärzte und Hebammen, sowie Pfarrzentrum in Pagha (Navrongo in Nord-Ghana), gemeinsame Eröffnung am 7. September (Josef Sullmann)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

thumbnail
Preisträger > Internationale Zusammenarbeit: Ifakara Health Research and Development Centre (Tansania), Malaria Research and Training Centre (Mali), Kintampo Health Research Centre und Manhiça Centre of Health Research (Mosambik) (Prinz-von-Asturien-Preis)

2008

thumbnail
Preisträger > Internationale Zusammenarbeit: Ifakara Health Research and Development Centre (Tansania), Malaria Research and Training Centre (Mali), Kintampo Health Research Centre und Manhiça Centre of Health Research (Mosambik) (Prinzessin-von-Asturien-Preis)

2008

thumbnail
Erfolg > Nationalmannschaft: Teilnahme an der Afrika-Fußballmeisterschaft in Ghana (4. Platz) (Kolo Touré)

1992

thumbnail
Folkherbst-Preisträger: Jurypreis – Africa MMA (Äthiopien, BRAS, Ghana, Nigeria) (Eiserner Eversteiner)

1964

thumbnail
Internationaler Erfolg: Goldmedaille, OS in Tokio, Hw, vor Jewgeni Frolow, UdSSR, Eddie Blay, Ghana u. Habib Galhia, Tunesien (Jerzy Kulej)

Sport

2008

Turniere > Afrikameisterschaft:
thumbnail
in Ghana? Ghana - Vorrunde (Malische Fußballnationalmannschaft)

1982

thumbnail
Beim Afrika-Cup in Libyen holt das Fußballteam aus Ghana seinen ersten Kontinentaltitel.

1978

Turniere > Afrikameisterschaft:
thumbnail
in Ghana? Ghana – zurückgezogen (Nigrische Fußballnationalmannschaft)

1962

Länderkämpfe:
thumbnail
in Stettin, Polen gegen Ghana, Fe, Punktsieger über Aaron Popoola (Jerzy Adamski)

1962

Länderkämpfe:
thumbnail
in Szczecin (Stettin), Polen gegen Ghana, Ba, Punktsieger über Cassius Aryee (Brunon Bendig)

Natur & Umwelt

2010

Naturereignisse:
thumbnail
Juli bis November: Flutkatastrophe in West- und Zentralafrika 2010: Wochenlange Regenfälle treffen vor allem Benin, Nigeria, Togo und Ghana; mindestens 377 Menschen sterben.
Katastrophen:
thumbnail
Schiffsuntergang auf dem Volta-Stausee in Ghana. Etwa 120 Tote und 30 Überlebende.

Rekord

2015

thumbnail
Ghana? Ghana (9): 1963, 1965, 1968, 1970, 1978, 1982, 1992, 2010 (Fußball-Afrikameisterschaft)

2008

thumbnail
Ghana? Ghana (4): 1963, 1978, 2000 (zusammen mit Nigeria) (Fußball-Afrikameisterschaft)

1982

thumbnail
Charles Gyamfi (Ghana? Ghana): 1963, 1965 und (Fußball-Afrikameisterschaft)

Tagesgeschehen

thumbnail
Accra/Ghana: Amtsinhaber John Dramani Mahama gewinnt die zweite Runde der Präsidentschaftswahl gegen seinen Herausforderer Nana Addo Dankwa Akufo-Addo.
thumbnail
Des Moines/Vereinigte Staaten: Für ihren Kampf gegen Hunger und Armut werden Ghanas ehemaliger Präsident John Agyekum Kufuor und das frühere brasilianische Staatsoberhaupt Luiz Inácio Lula da Silva mit dem Welternährungspreis ausgezeichnet.
thumbnail
West- und Zentralafrika: Rund 350.000 Menschen müssen ihre Häuser aufgrund von Hochwasser verlassen. Allein in Ghana und Burkina Faso sterben mindestens 30 Menschen. In der Folge sind über 600.000 Menschen von dem Hochwasser betroffen.
thumbnail
Accra/Ghana: Bei den Präsidentschaftswahlen wird der Oppositionspolitiker John Atta-Mills (NDC) zum Sieger erklärt, welcher sich knapp gegen seinen Konkurrenten Nana Akufo-Addo von der regierenden NPP durchsetzen kann.
thumbnail
Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Ghana

"Ghana" in den Nachrichten