Gjurmët

Gjurmët (dt. Die Spuren, engl. The Traces) war eine kosovo-albanische New-Wave-Band bzw. Post-Punk-Band aus Priština im Kosovo, die 1980 gegründet wurde. Sie gilt neben Elita 5, TNT, Trixi, Fisnikët, Ilirët und Minatori als eine der bekanntesten Bands der sozialistischen autonomen Provinz Kosovo des ehemaligen sozialistischen Jugoslawien.

mehr zu "Gjurmët" in der Wikipedia: Gjurmët

Musik

2002

Diskografie:
thumbnail
LP (Album veröffentlicht auf CD, Kompilation) im Selbstverlag, Retrospektive mit Aufnahmen, die zwischen 1982 und 1988 gemacht wurden

1985

Diskografie:
thumbnail
Gjurmët (Album veröffentlicht auf Kassette) bei Radio Television Priština

Organisation und Finanzierung > Österreichische Sektion

2006

thumbnail
– Svetlana Luki? und Svetlana Vukovi?, Serbien -Mirgjen Kelmendi, Kosovo (Reporter ohne Grenzen)

"Gjurmët" in den Nachrichten