Glam Metal

Glam Metal (salopp bis abwertend Hair Metal) ist ein Subgenre des Heavy Metal und Hard Rock, das vor allem in den 1980ern populär war. Es kombinierte das grelle Erscheinungsbild des Glam Rock mit Powerchord-basiertem, von Pop beeinflusstem „Party Metal“. Typisch sind Power-Balladen, virtuose Gitarrensoli, sexualisierte Texte und offen zur Schau gestellter Hedonismus.

Am populärsten war Glam Metal zwischen den frühen 1980er-Jahren und den frühen 1990er-Jahren, als er von Grunge verdrängt wurde. Seit Ende der 1980er-Jahre entwickelte sich aus dem Glam Metal der Sleaze Rock, der stärker vom Bluesrock beeinflusst war und ein „erdigeres“ Image kultivierte. In den 2000er-Jahren und 2010er-Jahren orientierten sich Gruppen wie The Darkness oder Steel Panther ironisierend bzw. parodisierend am Glam Metal der 1980er-Jahre.

mehr zu "Glam Metal" in der Wikipedia: Glam Metal

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jani Lane stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Jani Lane, eigentlich John Kennedy Oswald, war ein US-amerikanischer Rocksänger. Er war lange Zeit Frontmann und wichtigster Songschreiber der Glam Metal-Band Warrant.
thumbnail
Geboren: Wednesday 13 wird in Landis, North Carolina geboren. Wednesday 13 ist ein US-amerikanischerGlam Metal- und Horrorpunk-Musiker.
thumbnail
Geboren: Blues Saraceno wird in Hartford, Connecticut geboren. Blues Saraceno ist ein US-amerikanischer Gitarrist. Neben seiner Solokarriere war er Gastmusiker auf Alben zahlreicher bekannter Künstler und für drei Jahre Mitglied der Glam Metal-Band Poison, mit der er das Album Crack a Smile... And More aufnahm.
thumbnail
Geboren: Jonathan Gray wird in Newcastle upon Tyne geboren. Jonathan „Spike“ Gray, ist Sänger der englischenGlam Metal-Band The Quireboys. Er ist zudem als Solokünstler und in weiteren Projekten aktiv.
thumbnail
Geboren: Jim Gillette wird in Los Angeles als James Gillette geboren. Jim Gillette ist ein US-amerikanischer Sänger, Komponist und Produzent. Er gehörte als Frontmann den Glam-Metal-Bands Stut, Tuff und Nitro an und veröffentlichte diverse Videos bezüglich seiner Gesangstechnik.

Kunst & Kultur

1985

Veranstaltungen:
thumbnail
Die Tournee Theatre of Pain der Glam-Metal-Band Mötley Crüe endete in Dallas. Dabei nahmen sie das Musikvideo für den Titel "Home Sweet Home" auf. (Reunion Arena)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2011

thumbnail
Gründung: T&N ist der Name einer US-amerikanischen Hard Rock-Band, die 2011 von drei prominenten (Ex-) Mitgliedern der Glam-Metal-Band Dokken gegründet wurde. Die Gruppe nannte sich in Anlehnung an das erste kommerziell erfolgreiche Album ihrer gemeinsamen Ursprungsband Dokken zunächst “Tooth and Nail”, musste auf die Nutzung dieses Namens jedoch später verzichten. Ihr Debütalbum erschien im Oktober 2012.

2008

thumbnail
Gründung: Die Hollywood Burnouts sind eine 2008 gegründete Glam Metal- und Sleaze Rock-Band aus Augsburg.

2003

thumbnail
Auflösung: China ist eine Glam Metal-Band aus der Schweiz. Sie feierten in den späten 1980er Jahren und Anfang der 1990er Jahre internationale Erfolge, Ihre Alben erreichten in der Schweiz jeweils die Top 10 sowie gute Platzierungen in den englischen, deutschen und japanischen Charts. China erlangten ebenfalls durch ihre wechselnden Sänger Bekanntheit. Auf jedem ihrer Alben ist ein anderer Sänger zu hören.

2001

thumbnail
Gründung: Babylon Bombs ist eine schwedische Hard Rock- und Sleaze-Band aus Stockholm, gegründet 2001. Ihre Einflüsse beziehen sie vorwiegend aus dem Glam Rock und Glam Metal (Kiss, Guns N’ Roses, Mötley Crüe etc.).

2001

thumbnail
Gründung: Reckless Love ist eine 2001 in Kuopio gegründete finnische Glam-Metal-Band. Am 24. Februar 2010 veröffentlichte sie ihr gleichnamiges Debütalbum, am 5.Oktober 2011 folgte ihr Zweitwerk "Animal Attraction".

"Glam Metal" in den Nachrichten