Gold

Gold (von indogermanischghel: glänzend, gelb) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au (von lateinischaurum) und der Ordnungszahl 79. Es ist ein Übergangsmetall und steht im Periodensystem in der 1. Nebengruppe (Gruppe 11), die auch als Kupfergruppe bezeichnet wird. Diese Gruppe enthält die drei Münzmetalle: Kupfer und die Edelmetalle Silber und Gold. Des Weiteren noch das künstlich erzeugte, radioaktive und extrem kurzlebige Roentgenium, welches bisher keine Anwendungen hat. Zusammen mit Kupfer ist Gold eines der wenigen farbigen Metalle.

Gold wird seit Jahrtausenden für rituelle Gegenstände und Schmuck sowie seit dem 6. Jahrhundert v. Chr. in Form von Goldmünzen als Zahlungsmittel genutzt. Es wird auch als Lebensmittelzusatzstoff mit der E-Nummer E175 verwendet.



Geschichte




Gold wurde in früheren Zeiten wegen seiner auffallend glänzenden gelben Farbe metallisch gediegen in der Natur gefunden. Es lässt sich sehr gut mechanisch bearbeiten und korrodiert nicht. Wegen der Beständigkeit seines Glanzes, seiner Seltenheit, seiner scheinbaren Unvergänglichkeit und seiner auffallenden Schwere wurde es in vielen Kulturen vor allem für herausgehobene rituelle Gegenstände und Schmuck verwendet.

mehr zu "Gold" in der Wikipedia: Gold

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: David Loram stirbt. Sir David Anning Loram war ein britischer Vizeadmiral der Royal Navy, der 1942 den Torpedo abfeuerte, der den mit fünf Tonnen Gold aus der Sowjetunion beladenen Leichten Kreuzer HMS Edinburgh (C16) versenkte.

1982

thumbnail
Gestorben: Bruno Melmer stirbt in Berlin. Bruno Melmer war ein deutscher SS-Hauptsturmführer. Er leitete beim SS-Hauptamt, Abt.? A? II, die so genannte Amtskasse, quasi eine SS-interne Bank oder eine Kasse innerhalb des SS-Wirtschafts- und Verwaltungshauptamtes (WVHA) in Berlin. Melmer wird als ihr Leiter bezeichnet und war zwischen 20. Mai 1943 (den ersten dokumentierten neun Gold-Barren) und dem 2. April 1945 für Wertsachen- und Gold-Transfers aus den NS-Konzentrations- und Vernichtungslagern auf ein Konto der SS bei der Reichsbank zuständig.
thumbnail
Geboren: Henriette Tomasi wird in Königstein im Taunus geboren. Henriette Tomasi ist eine bildende Künstlerin, Goldschmiedemeisterin, Designerin, Malerin und Zeichnerin. Schwerpunkte ihrer Arbeit bilden Skulpturen, Gefäßkunst, Schmuck, Malerei und Zeichnung. Bevorzugtes Material sind Metalldraht und Metallfaden aus Silber, Kupfer, Gold, Edelstahl und Aluminium. Ihre Arbeiten erhielten Staatspreise. Tomasi lebte von 1969 bis 1993 in Kronberg im Taunus, anschließend in Hanau am Main, Frankfurt am Main, in München und seit 2006 erneut in der Heimatstadt Kronberg im Taunus (Hessen).

1966

thumbnail
Geboren: Michael Berger wird in Johannesburg geboren. Michael Berger ist ein deutscher Schmuckdesigner, Goldschmiedemeister und Zeichner. Schwerpunkte seiner Arbeit sind der kinetische Schmuck, kinetische Objekte und die Zeichnung. Bevorzugtes Material sind Edelstahl und Gold.
thumbnail
Geboren: Patrice Motsepe wird in Johannesburg geboren. Patrice Tlhopane Motsepe ist ein südafrikanischer Unternehmer, Milliardär und in leitenden Positionen bei verschiedenen südafrikanischen Bergbauunternehmen. Zu seinem Konzern African Rainbow Minerals gehören Platin-, Gold-, Nickel-, Kupfer-, Eisen- und Kohlebergwerke. Selbst im Krisenjahr 2009 erwirtschafteten Motsepes Unternehmen einen operativen Gewinn von fast 600 Millionen Dollar.

Ereignisse

thumbnail
Ein Hurrikan verursacht den Untergang des US-Passagierschiffs Central America auf der Fahrt von Havanna nach New York. 149 Personen können von zwei Schiffen gerettet werden, 429 Menschen finden den Tod. Es gehen mit der Ladung über 13 Tonnen Goldfracht aus Kalifornien unter, die 1987 zu einer Bergungsaktion führen wird.

Amerika

thumbnail
Als in Seattle zwei Tonnen Gold Schiffsfracht entladen werden, bricht dort ein Goldrausch zum Klondike River aus. Zwei Tage zuvor haben Goldsucher die Neuigkeit über Nugget-Funde auch in San Francisco verbreitet.

Wirtschaft

1968

thumbnail
14. März: Massive Goldkäufe durch Marktteilnehmer am London Bullion Market führen zur Aussetzung des Handels nach Tagesschluss. Die gekaufte Menge zwingt zum Antasten von Goldreserven. Währungsexperten der Zentralbanken beraten in Washington, D.C. an den beiden folgenden Tagen über die Auswirkungen.
thumbnail
Die deutsche Reichsbank stellt das Einwechseln von Banknoten oder Scheidemünzen gegen Hergabe von Goldmark ein, um den staatlichen Goldbestand zu schonen. Wegen Kriegsängsten ist die Nachfrage der Bevölkerung nach Bargeld deutlich angestiegen.

1849

thumbnail
3. März: Der US-Kongress gestattet der United States Mint das Prägen von Goldmünzen im Nennwert von einem und von zwanzig US-Dollar.

1324

thumbnail
Die Pilgerfahrt des Königs Mansa Musa vom Malireich führt in Kairo zu einem Sturz des Goldpreises.

1045

thumbnail
Die Mark wird als neue deutsche Maßeinheit erstmals urkundlich erwähnt. Sie stammt aus Skandinavien und entspricht einem halben Pfund (damals 233,7 g). Die Bezeichnung wird auf „marca“ zurückgeführt, einer Markierung auf Gold- und Silberbarren, die das Gewicht und den Feingehalt garantierte.

Sonstige Ereignisse

1993

thumbnail
Pitrè-Preis in Gold (Alan Dundes)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die europäischen Nationalbanken erklären, dass Gold auch weiterhin im Währungssystem eine wichtige Rolle spielt und Goldleihgeschäfte nicht ausgeweitet werden.

1897

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Als in Seattle eine Schiffsfracht aus zwei Tonnen Gold entladen werden, bricht dort ein Goldrausch zum Klondike River aus. Zwei Tage zuvor hatten Goldsucher die Neuigkeit über Nugget-Funde auch in San Francisco verbreitet. (17. Juli)
thumbnail
Im Vertrag von Den Haag beenden Portugal und die Niederlande ihre Auseinandersetzungen um die Rückgabe Niederländisch-Brasiliens, der Kolonie Neu-Holland. Den Portugiesen verbleibt dieser Besitz gegen Zahlung von 63 Tonnen Gold und das Überlassen ihrer Besitzungen in Ceylon und Indien.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2001

thumbnail
Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Im Zeichen des Drachen englischer Originaltitel: The Bear and The Dragon
Präsident Ryan erkennt Taiwan als unabhängig an und Russland wird zur Abschreckung der Gegner in die NATO aufgenommen. Die Volksrepublik China greift Russland an, um an Öl und Gold zu gelangen. Im darauf folgenden Krieg unterstützen die US-Streitkräfte die russischen Truppen bei der Verteidigung ihres Landes. (Tom Clancy)

2000

thumbnail
Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Im Zeichen des Drachen englischer Originaltitel: The Bear and The Dragon
Präsident Ryan erkennt Taiwan als unabhängig an und Russland wird zur Abschreckung der Gegner in die NATO aufgenommen. Die Volksrepublik China greift Russland an, um an Öl und Gold zu gelangen. Im darauf folgenden Krieg unterstützen die US-Streitkräfte die russischen Truppen bei der Verteidigung ihres Landes. (Tom Clancy)

2000

thumbnail
Werke > Romane > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Im Zeichen des Drachen
englischer Originaltitel: The Bear and The Dragon
Präsident Ryan erkennt Taiwan als unabhängig an und Russland wird zur Abschreckung der Gegner in die NATO aufgenommen. Die Volksrepublik China greift Russland an, um an Öl und Gold zu gelangen. Im darauf folgenden Krieg unterstützen die US-Streitkräfte die russischen Truppen bei der Verteidigung ihres Landes. (Tom Clancy)

1732

thumbnail
Werk: Porzellanfigur Sphinx, weiß mit Bemalung Schmelzfarben und Gold, Porzellansammlung Dresden Inventarnummer PE 1873 (Johann Gottlieb Kirchner)

Akademiepräsidenten

2004

thumbnail
Octavio Paredes López (Mexikanische Akademie der Wissenschaften)

Europa

2013

Vorkommen > Vorkommen in Europa:
thumbnail
wurden im stillgelegten, aus dem 14. Jahrhundert stammenden Friedrichsstollen im Rotgüldental bei Muhr im Lungau (Land Salzburg) Probebohrungen gemacht.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Diskografie > Auszeichnungen:
thumbnail
Gold für Album "Amore Mio" (Tom Mandl)

2010

Erfolge > Olympische Winterspiele:
thumbnail
Gold: Vancouver (Andreas Linger)

2010

Erfolg > Olympische Winterspiele:
thumbnail
Gold: Vancouver (Wolfgang Linger)

2006

Erfolg > Olympische Winterspiele:
thumbnail
Gold: Turin (Wolfgang Linger)

2006

Erfolge > Olympische Winterspiele:
thumbnail
Gold: Turin (Andreas Linger)

Tagesgeschehen

thumbnail
Europa: Erdöl- und Goldpreise steigen auf Rekordniveau. Der Euro erreicht als Währung neuen Rekordstand, während der US-Dollar an Wert verliert.
thumbnail
Tungokotschen/Sibirien: Im russischen Bergwerk „Darassun“ der russisch-britischen Gesellschaft Highland Gold Mining wütet seit Donnerstag ein Feuer, das durch Schweißarbeiten verursacht wurde. 22 Bergleute sind in der Goldmine eingeschlossen, elf weitere bereits ums Leben gekommen. 15 Angehörige der Rettungskräfte müssen wegen der giftigen Dämpfe ins Krankenhaus eingeliefert werden. „Das Bergwerk ist über 100 Jahre alt. Die Belüftungsanlage ist veraltet und funktioniert praktisch nicht mehr“, teilt ein Mitarbeiter des Ministeriums für Zivilschutz mit. Von 64 Arbeitern, die unter Tage eingeschlossen waren, können 33 von ihnen sich aus eigener Kraft aus ihrer misslichen Lage befreien.
thumbnail
USA, Kanada: Das kanadische Metall-Unternehmen Goldcorp gibt bekannt, dass es den Konkurrenten Glamis Gold übernimmt. Damit entsteht ein weltweit führender Konzern im Abbau von Gold.

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Als Folge der herrschenden Panik im Zuge der Finanzkrise steigt der Goldpreis im New Yorker Handel steil von 784 auf 863 US-Dollar pro Unze an, während es weltweit zu weiteren massiven Einbrüchen an den Börsen kommt obwohl sich die Notenbanken weltweit um eine Eindämmung der Krise bemühen. So hat in der Nacht zuvor die US-amerikanische Fed dem vor wenigen Monaten noch weltgrößten Versicherungskonzern American International Group ein Darlehen von 85 Milliarden Dollar gewährt und ihn im Gegenzug zu 79,9 Prozent übernommen und damit quasi verstaatlicht, um ihn vor der Insolvenz zu retten. (17. September)
thumbnail
Massive Goldkäufe durch Marktteilnehmer am London Bullion Market führen zur Aussetzung des Handels nach Tagesschluss. Die gekaufte Menge zwingt zum Antasten von Goldreserven. Währungsexperten der Zentralbanken beraten in Washington, D.C. an den beiden folgenden Tagen über die Auswirkungen. (14. März)
thumbnail
Der US-Kongress gestattet der United States Mint das Prägen von Goldmünzen im Nennwert von einem und von zwanzig US-Dollar. (3. März)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2010

thumbnail
Gründung: Die SN Mineral Mining AG mit Sitz in München, ist ein deutsches Bergbauunternehmen mit den Schwerpunkten Aufsuche, Erkundung und Entnahme von Gold und Diamanten.

1997

thumbnail
Gründung: Kazzinc (russisch Казцинк) ist ein Bergbauunternehmen in Kasachstan mit Sitz in Öskemen. Zu den Produkten von Kazzinc gehören vor allem Zink, Blei und Kupfer sowie die Edelmetalle Gold und Silber.

1996

thumbnail
Gründung: African Minerals Ltd. (AML) ist der seit August 2007 bestehende Name der Sierra Leone Diamond Company Ltd. (SLDC), einem der führenden Bergbauunternehmen und Diamantenproduzenten in Afrika. Sierra Leone, die Heimat der Hauptaktivitäten von AML gilt als eines der Mineralienreichsten Länder der Erde. Neben Diamanten werden hier vor allem Rutil, Bauxit, Uran, Eisenerz und Gold abgebaut.

1995

thumbnail
Gründung: Randgold Resources Ltd. ist ein auf das Goldschürfen in Afrika spezialisiertes Bergbauunternehmen mit Hauptsitz in Jersey. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat seine Hauptschürfgebiete vor allem im nordwestafrikanischen Staat Mali.

1991

thumbnail
Gründung: Die International African Mining Gold Corporation (Iamgold) (Eigenschreibweise: IAMGOLD) ist ein kanadisches Bergbau unternehmen mit Firmensitz in Toronto. Es wurde 1991 von Mark Nathanson und William Pugliese für die Goldförderung in Mali gegründet. Die heutigen Gold- und Niob-Bergwerke des Unternehmens befinden sich in Westafrika, Suriname und Kanada, dort arbeiten rund 5400 Personen. 2012 produzierte das Unternehmen 830.000? FeinunzenGold und 4700? Tonnen Niob. Der Umsatz lag bei 1,67? Milliarden, der Gewinn bei 334,7? Millionen US-Dollar.

"Gold" in den Nachrichten

Weiterführende Informationen

Literatur

  • Andrej V. Anikin: Gold. 3., neuverfasste und erweiterte Auflage. Verlag Die Wirtschaft, Berlin 1987, ISBN 3-349-00223-4.
  • 5000 Jahre Gold und Keramik aus Afrika. Heinrich-Barth-Verlag, Köln 1989, DNB 211467049.
  • Harry H. Binder: Lexikon der chemischen Elemente – das Periodensystem in Fakten, Zahlen und Daten. Hirzel, Stuttgart 1999, ISBN 3-7776-0736-3.
  • Eoin H. Macdonald: Handbook of gold exploration and evaluation. Woodhead, Cambridge 2007, ISBN 978-1-84569-175-2.
  • Thorsten Proettel: Das Wichtigste über Goldanlagen, Ratgeber Vermögensanlage. Sparkassen Verlag, Stuttgart 2012.
  • Hans-Jochen Schneider: Gold in Amerika. In: Die Geowissenschaften. 10, 12, 1992, S. 346–352. doi:10.2312/geowissenschaften.1992.10.346.
  • Christoph J. Raub, Esther P. Wipfler: Gold (Werkstoff). In: RDK Labor (2014).

Weblinks