Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Harold Gould, US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler stirbt 86-jährig in Los Angeles. Gould war in zahlreichen bekannten Kinoproduktionen der 1970er Jahre wie Der Clou zu sehen und wurde einem jüngeren Fernsehpublikum in der Rolle des Miles Webber in der Serie Golden Girls (1985- 1992) bekannt.
thumbnail
Gestorben: Rue McClanahan stirbt in New York City, New York. Eddi-Rue McClanahan war eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie war vor allem für ihre Rolle in der Fernsehserie Golden Girls bekannt. Im Jahr 2009 wurde sie zur Disney-Legende ernannt.
thumbnail
Gestorben: Barbara Ratthey stirbt in Berlin. Barbara Ratthey war eine deutsche Schauspielerin, Hörspiel- und Synchronsprecherin. Besonders bekannt wurde sie durch ihre Tätigkeit als Synchronsprecherin, z.?B. als deutsche Stimme der Schauspielerin Estelle Getty in Golden Girls oder Stop! Oder meine Mami schießt!.
thumbnail
Gestorben: Beatrice Arthur stirbt in Los Angeles, Kalifornien. Beatrice „Bea“ Arthur war eine US-amerikanische Schauspielerin und Komikerin. Als bereits etablierte Theaterdarstellerin wurde sie in den 1970er und 1980er Jahren durch die Fernsehserien Maude und Golden Girls weltweit populär. Im Jahr 2009 wurde sie zur Disney-Legende ernannt.
thumbnail
Gestorben: Estelle Getty stirbt in Los Angeles. Estelle Getty, eigentlich Estelle Scher Gettleman, war eine US-amerikanische Schauspielerin. International bekannt wurde sie als Darstellerin der Sophia Petrillo in der Serie Golden Girls'. Im Jahr 2009 wurde sie zur Disney-Legende ernannt.

Kunst & Kultur

1991

Gastauftritte:
thumbnail
Golden Girls (Phil Leeds)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1992

Ehrung:
thumbnail
Zuschauerpreis für Beatrice Arthur

1988

Ehrung:
thumbnail
„Herausragende Nebendarstellerin in einer Comedyserie“ für Estelle Getty

1988

Ehrung:
thumbnail
„Herausragende Hauptdarstellerin in einer Comedyserie“ für Beatrice Arthur

1987

Ehrung:
thumbnail
„Herausragende Hauptdarstellerin in einer Comedyserie“ für Rue McClanahan

1986

Ehrung:
thumbnail
und 1987 „Herausragende Comedyserie“

Musik

2008

Diskografie > Remix:
thumbnail
Golden Girls – Kinetic (A.T.F.C.)

2008

Diskografie > Remix:
thumbnail
Golden Girls - Kinetic (A.T.F.C.)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

Hintergrund > DVD-Veröffentlichung:
thumbnail
Golden Girls Komplettbox (24 DVDs) 8. Juli

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Golden Palace war die Nachfolgeserie der SitcomGolden Girls und wurde von 1992 bis 1993 gedreht und gesendet.

Produktionsjahr(e): 1992, 1993
Genre: Comedy, Sitcom
Idee: Susan Harris
Musik: George Aliceson Tipton, Andrew Gold

1993

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Harrys Nest (Originaltitel: Empty Nest) ist eine US-amerikanische Sitcom, die von 1988 bis 1995 produziert wurde. Es handelt sich um ein Spin-off der Serie Golden Girls. Hallo Schwester! ist wiederum ein Spin-off von Harrys Nest. Durch wechselseitige Gastauftritte und Crossover bilden die drei Serien zusammen mit Golden Palace ein gemeinsames Serienuniversum.

Genre: Comedy, Sitcom
Idee: Susan Harris
Musik: John Bettes

Besetzung: Richard Mulligan, Dinah Manoff, Kristy McNichol, David Leisure, Park Overall, Estelle Getty, Lisa Rieffel, Marsha Warfield
thumbnail
Serienstart: Golden Palace war die Nachfolgeserie der SitcomGolden Girls und wurde von 1992 bis 1993 gedreht und gesendet.

Produktionsjahr(e): 1992, 1993
Genre: Comedy, Sitcom
Idee: Susan Harris
Musik: George Aliceson Tipton, Andrew Gold

1992

thumbnail
Film: Golden Girls (Fernsehserie) (Ken Howard)

1992

thumbnail
Film: Golden Girls (The Golden Girls, Fernsehserie, eine Folge) (Lee Garlington)

"Golden Girls" in den Nachrichten