Golden Globe Award/Bester Film – Komödie oder Musical

Gewinner und nominierte Kinoproduktionen für den Golden Globe Award in der Kategorie Bester Film – Komödie oder Musical (Best Motion Picture – Musical or Comedy), die die herausragendsten Spielfilme des vergangenen Kalenderjahres prämiert. Die Kategorie wurde im Jahr 1952 ins Leben gerufen. Von 1944 bis 1950 vergab die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) einen Filmpreis (Best Picture) ohne Unterteilung nach Filmgenre (siehe Golden Globe Award/Bester Film – Drama). Die Auszeichnung geht an die Filmproduktionsgesellschaft beziehungsweise den US-amerikanischen Filmverleih.

Die Laufzeit der Filme muss nach aktuellen Regularien mindestens 70 Minuten betragen. Die Produktionen müssen sieben Tage in dem der Verleihung vorangegangenen Jahr im Großraum Los Angeles gezeigt worden sein. Gleichzeitig muss der Film in Spezialaufführungen den Mitgliedern der Hollywood Foreign Press Association zugänglich gemacht werden (ein regulärer Kinostart oder eine Pressevorführung, zu der die Mitglieder eingeladen werden, erfüllt ebenfalls diese Bedingung). Musicals sollen als Komödie oder Drama definiert werden, in denen Songs anstatt gesprochener Dialog verwendet werden, um die Handlung voranzutreiben. Spielfilme mit einem Anteil von wenigstens 51 Prozent an nicht-englischsprachigem Dialog oder höher dürfen nur in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film nominiert werden.

mehr zu "Golden Globe Award/Bester Film – Komödie oder Musical" in der Wikipedia: Golden Globe Award/Bester Film – Komödie oder Musical

Rundfunk, Film & Fernsehen

1993

thumbnail
Film: Mrs. Doubtfire -Das stachelige Kindermädchen ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 1993, in dem Robin Williams, Sally Field und Pierce Brosnan die Hauptrollen spielen. Regie führte Chris Columbus. Der Film war ein großer kommerzieller Erfolg und wurde 1994 als „Beste Filmkomödie“ mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet. Vorlage für den Film war der gleichnamige Roman von Anne Fine.

Stab:
Regie: Chris Columbus
Drehbuch: Randi Mayem Singer, Leslie Dixon
Produktion: Mark Radcliffe, Marsha Garces Williams, Robin Williams
Musik: Howard Shore
Kamera: Donald M. McAlpine
Schnitt: Raja Gosnell

Besetzung: Robin Williams, Sally Field, Pierce Brosnan, Harvey Fierstein, Lisa Jakub, Matthew Lawrence, Mara Wilson

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

thumbnail
Rezeption > Ehrung: Nominierung für den Golden Globe Award in der Kategorie Bester Film – Komödie oder Musical im Jahr (Shrek – Der tollkühne Held)

1994

thumbnail
Ehrung: Golden Globes in den Kategorien Bester Film (Komödie oder Musical) und Bester Hauptdarsteller (Komödie oder Musical) (Kevin Kline) (Dave (Film))

1989

thumbnail
Ehrung: eine Auszeichnungen für Tom Hanks als Bester Hauptdarsteller und eine Nominierung als Bester Film in der jeweiligen Kategorie Komödie oder Musical bei den Golden Globe Awards (Big (Film))

1976

thumbnail
Ehrung: Nominierung Bester Film - Komödie oder Musical für Shampoo (Hal Ashby)

1976

thumbnail
Ehrung: nominiert in der Kategorie Bester Film - Komödie oder Musical für Shampoo (Hal Ashby)

"Golden Globe Award/Bester Film – Komödie oder Musical" in den Nachrichten