Golden Globe Award/Bester Nebendarsteller

Gewinner und Nominierte für den Golden Globe Award in der Kategorie Bester Nebendarsteller(Best Performance by an Actor in a Supporting Role in a Motion Picture), die die herausragendsten Schauspielleistungen des vergangenen Kalenderjahres prämiert. Die Kategorie wurde im Jahr 1944 ins Leben gerufen.

38 Mal wurde der Sieger später mit dem Oscar ausgezeichnet, zuletzt 2015 geschehen, mit der Preisvergabe an den US-Amerikaner J. K. Simmons(Whiplash). 1953, 1957, 1960, 1966–1968, 1976 und 2017 fand die preisgekrönte Filmrolle keine Berücksichtigung für den Oscar. Die seltene Ehre, in einem Jahr für zwei unterschiedliche Filmrollen nominiert zu werden, wurde 1969 dem Briten Hugh Griffith (Ein Mann wie Hiob, Oliver) und 1987 dem US-Amerikaner Dennis Hopper (Blue Velvet, Freiwurf) zuteil. 2008 wurde der Australier Heath Ledger (The Dark Knight) postum geehrt.

mehr zu "Golden Globe Award/Bester Nebendarsteller" in der Wikipedia: Golden Globe Award/Bester Nebendarsteller

Nominierung

1997

thumbnail
Golden Globe als bester Nebendarsteller für Die Hochzeit meines besten Freundes (Rupert Everett)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Nominierung Golden Globe AwardBester Nebendarsteller in Rush – Alles für den Sieg (Daniel Brühl)

2014

Ehrung:
thumbnail
Nominiert in der Kategorie Bester Nebendarsteller für American Hustle (Bradley Cooper)

2010

Auszeichnungen und Nominierungen:
thumbnail
Golden-Globe-Nominierung als Bester Nebendarsteller in The Messenger – Die letzte Nachricht (Woody Harrelson)

2006

Ehrung > Film- und Fernsehpreise:
thumbnail
Golden Globe Award für Syriana (Bester Nebendarsteller) (George Clooney)

2001

Ehrung:
thumbnail
nominiert als „Bester Nebendarsteller“ in Erin Brockovich (Albert Finney)

"Golden Globe Award/Bester Nebendarsteller" in den Nachrichten