Golden Goal

Das Golden Goal (deutsch Goldenes Tor) war eine Regel im Fußball, wonach ein Spiel, das in die Verlängerung geht, durch ein in der Verlängerung erzieltes Tor unmittelbar entschieden wird.

mehr zu "Golden Goal" in der Wikipedia: Golden Goal

Sport

thumbnail
Deutschland wird im Wembley-Stadion von London durch das erste Golden Goal in der Geschichte, erzielt von Oliver Bierhoff, zum dritten Mal Europameister.

1996

Chronologie der Fußballregeln:
thumbnail
Golden Goal” wird erstmals bei der EM eingeführt. (Geschichte des Fußballs)

1994

thumbnail
Die FIFA führt die Golden-Goal-Regelung ein.

1994

Sportarten:
thumbnail
wurde die Regel unter der Bezeichnung Golden Goal zeitweilig von der FIFA und der UEFA in das Fußball-Regelwerk übernommen. Inzwischen ist diese Regel wieder abgeschafft worden. (Sudden Death)

Tagesgeschehen

thumbnail
Carson (Kalifornien)/USA. Die deutsche Fußballnationalmannschaft gewinnt die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2003 nach einem spannenden 2:1-Endspiel gegen Schweden durch ein Golden Goal von Nia Künzer.

"Golden Goal" in den Nachrichten