Goldener Löwe (Fernsehpreis)

Der Goldene Löwe war ein Fernsehpreis, der von 1996 bis 1998 von RTL vergeben wurde.

mehr zu "Goldener Löwe (Fernsehpreis)" in der Wikipedia: Goldener Löwe (Fernsehpreis)

Geboren & Gestorben

1965

thumbnail
Geboren: Laila Stieler wird in Neustadt an der Orla geboren. Laila Stieler ist eine deutsche Drehbuchautorin, Dramaturgin und Producerin. Sie ist Verfasserin bzw. Mitverfasserin zahlreicher Drehbücher zu den Filmen Andreas Dresens sowie zu weiteren Werken. Für ihr Skript zu Die Polizistin erhielt Stieler den Fernsehfilmpreis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste 2000 und im Folgejahr den Adolf-Grimme-Preis in Gold. Für weitere Produktionen wurde sie mit dem Goldenen Löwen und dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet.

Sonstiges

1996

thumbnail
wurde die Serie mit einem Goldenen Löwen (dem Vorgänger des Deutschen Fernsehpreises) für den besten Trailer ausgezeichnet. (SK-Babies)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1998

Ehrung:
thumbnail
Goldener Löwe Beste Schauspieler Serie Jochen Horst und Ludger Pistor (Balko)

1998

Ehrung:
thumbnail
– Goldener Löwe von RTL: Beste TV-Comedy für 7? Tage, 7? Köpfe (Rudi Carrell)

1997

Ehrung:
thumbnail
Goldener Löwe als „Bester Serien-Schauspieler“, gemeinsam mit Miroslav Nemec (Udo Wachtveitl)

1997

Ehrung:
thumbnail
und 1998: Nominierung für den Goldenen Löwen (Kalkofes Mattscheibe)

1997

Preisträger > 1997:
thumbnail
Sonderpreis: Volker Weicker (Bild-Regie) (RTL) für seine technische Regie des Champion League-Finals

"Goldener Löwe (Fernsehpreis)" in den Nachrichten