Gouvernement Saratow

Das Gouvernement Saratow (russischСаратовская губерния/Saratowskaja gubernija) war zwischen 1780 (bzw. 1782 oder 1797) und 1928 ein Gouvernement im Russischen Kaiserreich und der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik. Es grenzte an folgende Gouvernements (von Norden im Uhrzeigersinn): Simbirsk, Samara, Astrachan, der Oblast der Donkosaken, Woronesch, Tambow und Pensa.

Hauptstadt war die Stadt Saratow. Es umfasste eine Fläche von 84.492 km². 1914 gehörten die folgenden Kreise (Ujesde) zum Gouvernement Saratow:

mehr zu "Gouvernement Saratow" in der Wikipedia: Gouvernement Saratow

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Wladimir Dmitrijewitsch Kasanzew wird in Alexejewka, Gouvernement Saratow geboren. Wladimir Dmitrijewitsch Kasanzew war ein sowjetischer Hindernisläufer.
thumbnail
Geboren: Juozas Kazickas wird in Tschjornaja Padina, Gouvernement Saratow, Russland geboren. Juozas Petras Kazickas war ein litauischer Unternehmer, Unternehmensberater, self-made-Milliardär, Philanthrop und Mäzen.
thumbnail
Geboren: Nikolai Grigorjewitsch Tschudakow wird in Lyssowsk, Region Nowyje Burassy im Gouvernement Saratow geboren. Nikolai Grigorjewitsch Tschudakow war ein russischer Mathematiker, der sich mit Zahlentheorie beschäftigte.
thumbnail
Geboren: Lidija Andrejewna Ruslanowa wird in Czernowka, Gouvernement Saratow geboren. Lidija Andrejewna Ruslanowa war eine erfolgreiche und ihrerzeit äußerst berühmte sowjetische Folkloresängerin.
thumbnail
Geboren: Wera Michailowna Jermolajewa wird in Petrowsk, Gouvernement Saratow geboren. Wera Michailowna Jermolajewa war eine russische Malerin und Buchillustratorin, die zur Russischen Avantgarde gezählt wird.

"Gouvernement Saratow" in den Nachrichten