Gouverneurswahlen in den Vereinigten Staaten 2011

Die Gouverneurswahlen in den Vereinigten Staaten 2011 fanden in den drei US-Bundesstaaten Louisiana, Kentucky und Mississippi am Dienstag, den 8. November 2011 statt. In Louisiana und Mississippi wurde am selben Tag auch das Repräsentantenhaus der beiden Staaten neu gewählt. Ferner gab es am Dienstag, 4. Oktober, bereits eine Sonderwahl im Staat West Virginia. In allen 4 Bundesstaaten blieben die Gouverneursämter in den Händen der bisher regierenden Parteien.

mehr zu "Gouverneurswahlen in den Vereinigten Staaten 2011" in der Wikipedia: Gouverneurswahlen in den Vereinigten Staaten 2011

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Haley Barbour wird in Yazoo City, Mississippi geboren. Haley Reeves Barbour ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Er war vom 13.? Januar 2004 bis zum 10. Januar 2012 63.? Gouverneur des Bundesstaates Mississippi. Sein Amtsvorgänger war Ronnie Musgrove. Die Gesetze von Mississippi schlossen für Barbour eine erneute Kandidatur als Gouverneur aus, so dass er bei der Wahl 2011 nicht mehr antreten durfte.

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Gouverneurswahlen

"Gouverneurswahlen in den Vereinigten Staaten 2011" in den Nachrichten