Grüner Bund

Der Grüne Bund (finn.Vihreä liitto, auch Vihreät, „Die Grünen“, kurz Vihr.; schwed.Gröna förbundet) ist der Name der grünen Partei in Finnland. Im Jahr 1987 zunächst nur als eingetragener Verein gegründet, wandelte sie sich 1988 in eine politische Partei um und fasste mehrere soziale Bewegungen zusammen: Neben Anhängern der Umweltbewegung und "alternativer Gegenkulturen" sammelte sie Menschen, die sich für Frieden, Menschenrechte, Gleichstellung von Frauen und Kindern, Behinderten, Schwulen und Lesben einsetzen. Neben Fragen des Umweltschutzes spielen deshalb auch der Minderheitenschutz sowie die Stärkung demokratischer Strukturen eine wichtige Rolle in den Parteiaktivitäten. Neue Formen der Mitbestimmung und ein enger Kontakt zur Zivilgesellschaft werden angestrebt.

In den großen Städten und deren Umland ist die Unterstützung für die Grünen am stärksten. In Helsinki sind sie mit einem Wähleranteil von ca. 20 % zweitstärkste Kraft. Im finnischen Parlament war das Bündnis seit der Wahl 2007 mit 15 Abgeordneten vertreten, 2011 gingen fünf Sitze verloren. Seit 2015 stellen die Grünen wieder 15 Abgeordnete. Ins Europäische Parlament konnten 2009 zwei Abgeordnete und 2014 eine Abgeordnete entsendet werden.

mehr zu "Grüner Bund" in der Wikipedia: Grüner Bund

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Oras Tynkkynen wird in Jyväskylä geboren. Oras Tynkkynen ist ein finnischer Politiker der Partei Grüner Bund.
thumbnail
Geboren: Pekka Haavisto wird in Helsinki geboren. Pekka Olavi Haavisto ist ein finnischer Politiker der Partei Grüner Bund.
thumbnail
Geboren: Heidi Hautala wird in Oulu geboren. Heidi Anneli Hautala ist eine finnische Politikerin des Grünen Bunds und seit Juni 2011 finnische Entwicklungshilfeministerin. Von 1991 bis 1995 und von 2003 bis 2009 war sie Mitglied des finnischen Parlaments, von 1995 bis 2003 und von 2009 bis 2011 Mitglied des Europäischen Parlaments.
thumbnail
Geboren: Satu Hassi wird in Helsinki geboren. Satu Maijastiina Hassi ist eine finnische Politikerin des Grünen Bunds und zurzeit Mitglied des Europäischen Parlaments.
thumbnail
Geboren: Tarja Cronberg wird in Helsinki geboren. Tarja Cronberg ist eine finnische Politikerin der Grünen. Seit 2011 sitzt sie im Europäischen Parlament.

Tagesgeschehen

thumbnail
Helsinki/Finnland: Knapp einen Monat nach den Parlamentswahlen in Finnland gibt Matti Vanhanen, neuer und alter Ministerpräsident, bekannt, dass es eine Vier-Parteien-Regierung bestehend aus Vanhanens Zentrumspartei, der Nationalen Sammlungspartei, den Grünen und der Schwedischen Volkspartei geben wird. Die Zentrumspartei wird wie die Nationale Sammlungspartei 8 Ministerposten bekommen, die Grünen und die Schwedische Volkspartei je 2 Ressorts. Insgesamt verfügt die Koalition über 126 der 200 Mandate im Parlament. Die Regierung verspricht unter Anderem eine Steuersenkung von etwa 1,8 Milliarden Euro sowie Schaffung neuer Arbeitsplätze.

"Grüner Bund" in den Nachrichten