Gran Buenos Aires

Gran Buenos Aires (abgekürzt GBA) ist der Ballungsraum von Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens. Er zieht sich etwa 100 km am Ufer des Río de la Plata entlang, bei einer maximalen Breite von 40 km.

Je nach Definition hat das Gebiet laut der Volkszählung 2010 zwischen 12,8 und 14,4 Millionen Einwohner. 2,9 Millionen davon entfallen auf die Stadt Buenos Aires selbst, weitere 9,9 Millionen auf 24 Partidos, die vom Bundes-Statistikamt INDEC dem Gran Buenos Aires zugerechnet werden. Eine weitergehende, von der Provinz Buenos Aires verwendete Definition schließt die 0,8 Millionen Einwohner der drei Partidos von Groß-La-Plata und die 0,8 Millionen von sechs weiteren, ans traditionelle Gran Buenos Aires angrenzenden Partidos mit ein.

mehr zu "Gran Buenos Aires" in der Wikipedia: Gran Buenos Aires

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Carmelo Simeone stirbt in Ciudadela, Gran Buenos Aires. Carmelo Simeone war ein argentinischer Fußballspieler, der mit der Nationalmannschaft seines Heimatlandes an der Fußball-Weltmeisterschaft 1966 teilnahm.
thumbnail
Geboren: Yamil Peralta wird in Gran Buenos Aires geboren. Yamil Alberto Peralta Jara ist ein argentinischer Amateurboxer.
thumbnail
Gestorben: Luis Franco (Autor) stirbt in Ciudadela, Gran Buenos Aires. Luis Franco, eigentlich Luis Leopoldo Franco war ein argentinischer Schriftsteller.
thumbnail
Geboren: Fernando Gago wird in Ciudadela, Buenos Aires, Argentinien geboren. Fernando Rubén Gago ist ein argentinischer Fußballspieler. Seine Position ist das zentrale Mittelfeld.

"Gran Buenos Aires" in den Nachrichten