Graphic Novel

Graphic Novel (dt.illustrierter Roman, Comicroman, Grafischer Roman) ist eine seit den 1980er Jahren populäre und aus den Vereinigten Staaten übernommene Bezeichnung für Comics im Buchformat, die sich aufgrund ihrer erzählerischen Komplexität häufig an eine erwachsene Zielgruppe richten. Der Terminus stellt den Versuch dar, längere und häufig als thematisch anspruchsvoll beworbene Comics vom herkömmlichen westlichen Comicheften und -album abzugrenzen, was auch durch den großflächigen Verkauf über den Buchhandel zum Ausdruck kommen soll. Der Begriff stößt in Teilen der Comicindustrie auch auf starke Ablehnung.

mehr zu "Graphic Novel" in der Wikipedia: Graphic Novel

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Will Eisner stirbt in Fort Lauderdale. William Erwin Eisner war ein US-amerikanischer Zeichner von Comics und prägte maßgeblich deren Entwicklung im 20. Jahrhundert. Eisner führte den Begriff „Graphic Novel“ (illustrierter Roman) ein und wirkte stilbildend für viele Generationen von Comic-Künstlern.
thumbnail
Geboren: Olivia Vieweg wird in Jena geboren. Olivia Vieweg ist eine deutsche Comiczeichnerin und -autorin, außerdem Cartoonistin und Herausgeberin von Comicanthologien. Von ihr stammen die ComicromaneHuck Finn und Antoinette kehrt zurück.

1985

thumbnail
Geboren: Julie Maroh wird geboren. Julie Maroh ist eine französische Comicautorin, die mit ihrer Graphic Novel Blau ist eine warme Farbe 2010 international bekannt wurde.
thumbnail
Geboren: Simon Schwartz wird in Erfurt geboren. Simon Schwartz ist ein deutscher Comiczeichner, Comicautor und Illustrator. Seine beiden Comicromane Drüben! und Packeis wurden mehrfach ausgezeichnet. Darüber hinaus veröffentlicht er hauptberuflich Kurzcomics und Illustrationen in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, der Zeit und anderen Zeitungen und Magazinen.

1978

thumbnail
Geboren: Ville Ranta wird in Oulu geboren. Ville Ranta ist ein finnischer Comiczeichner, politischer Karikaturist, Kleinverlagsgründer und Autor von international verlegten Graphic Novels. Bekannt wurde er durch zahlreiche Alben-Veröffentlichungen, pointierte Themenwahl sowie Auszeichnungen. Er gilt als ein "Eckpfeiler der finnischen Comic-Szene".

Beispiele

2009

thumbnail
Apostolos Doxiadis, Christos Papadimitriou, Alecos Papadatos, Annie di Donna: Logicomix. Logik, Mathematik und die Suche nach Wahrheit anhand der Biografie des Logikers und Philosophen Bertrand Russells.

2007

thumbnail
Posy Simmonds: Tamara Drewe. Adaption von Thomas Hardys Roman Am grünen Rand der Welt (1874). Verfilmung als Immer Drama um Tamara (2010).

2000

thumbnail
Marjane Satrapi: Persepolis. Autofiktion einer iranischen Kindheit. Comic des Jahres 2004. Verfilmung als Persepolis (2007).

1999

thumbnail
Posy Simmonds: Gemma Bovery. Adaption von Gustave Flauberts Roman Madame Bovary (1857).

1992

thumbnail
Art Spiegelman: Maus – Die Geschichte eines Überlebenden (1986/1991). Holocaust-Comic in Fabel-Form. Pulitzer-Preis

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Verarbeitung in der Kunst: kam eine Graphic Novel mit dem Titel Haarmann von Peer Meter im Carlsen Verlag heraus. Dieses Buch widmet sich der Geschichte des Serienmörders durch düster-beklemmenden Zeichnungen, welche von Isabel Kreitz gezeichnet wurden. (Fritz Haarmann)

2010

thumbnail
Verarbeitung in der Kunst: kam eine Graphic Novel mit dem Titel Haarmann von Peer Meter im Carlsen Verlag heraus. Dieses Buch widmet sich der Geschichte des Serienmörders durch düster-beklemmenden Zeichnungen, die Isabel Kreitz zeichnete. (Fritz Haarmann)

1992

thumbnail
Werk > Roman: Kling Klang Klatch (deutsch: Das Kling- Klang Geheimnis, Carlsen, ) ISBN 3-551-72550-0, ein Comicroman (Ian McDonald (Autor))

1987

thumbnail
Werk: Geoffrey The Tube Train And The Fat Comedian. Graphic Novel, Methuen (Alexei Sayle)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: XIII - Die Verschwörung ist eine französisch-kanadische Fernsehserie, die ihre Premiere am 18. April 2011 in Frankreich beim Sender Canal+ hatte. Sie basiert auf der belgischen Graphic-Novel-Serie von Jean Van Hamme und Willian Vance und handelt von einen an Amnesie leidenden Agenten auf dessen Suche nach Verschwörungen in seiner Vergangenheit. Die Serie schließt an den Ereignissen des gleichnamigen Fernsehfilms XIII -Die Verschwörung von 2008 an.

Genre: Action, Thriller, Drama
Produktion: Dwayne Shattuck, Todd London, Tim Christenson, Jennifer Jackson

2013

thumbnail
Film: Shootout -Keine Gnade (Originaltitel: Bullet to the Head) ist ein amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2013 mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle. Regie führte Walter Hill, der auch das Drehbuch zusammen mit Alessandro Camon schrieb. Es basiert auf der Graphic Novel "Du plomb dans la tête" von Alexis Nolent.
Der Film wurde erstmals auf dem internationalen Filmfestival in Rom am 14. November 2012 gezeigt. In den Vereinigten Staaten startete er am 1. Februar 2013; in Deutschland wird er ab dem 7. März 2013 zu sehen sein. Das Produktionsbudget betrug etwa 55 Millionen US-Dollar (etwa 40, 53 Millionen Euro).

Stab:
Regie: Walter Hill
Drehbuch: Walter Hill Alessandro Camon
Produktion: Alfred Gough, Alexandra Milchan, Miles Millar, Joel Silver, Kevin King Templeton
Musik: Steve Mazzaro
Kamera: Lloyd Ahern II
Schnitt: Suzanne Hines

Besetzung: Sylvester Stallone, Sung Kang, Sarah Shahi, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Christian Slater, Jason Momoa

2012

thumbnail
Rezeptionsgeschichte und Verfilmungen: veröffentlichte der Berliner Illustrator Jakob Hinrichs eine Graphic-Novel-Adaption der Traumnovelle im Stil der Siebdrucke und Farbholzschnitte der 1960er Jahre, in der er auch eigene interpretatorische Akzente setzt.
thumbnail
Serienstart: XIII - Die Verschwörung ist eine französisch-kanadische Fernsehserie, die ihre Premiere am 18. April 2011 in Frankreich beim Sender Canal+ hatte. Sie basiert auf der belgischen Graphic-Novel-Serie von Jean Van Hamme und Willian Vance und handelt von einen an Amnesie leidenden Agenten auf dessen Suche nach Verschwörungen in seiner Vergangenheit. Die Serie schließt an den Ereignissen des gleichnamigen Fernsehfilms XIII -Die Verschwörung von 2008 an.

Genre: Action, Thriller, Drama
Produktion: Dwayne Shattuck, Todd London, Tim Christenson, Jennifer Jackson

2011

thumbnail
Film: Huhn mit Pflaumen (Originaltitel Poulet aux Prunes) ist ein deutsch-französisch-belgischer Film der Regisseure Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud aus dem Jahr 2011. Er basiert auf der Graphic NovelHuhn mit Pflaumen von Marjane Satrapi.

Stab:
Regie: Marjane Satrapi, Vincent Paronnaud
Produktion: Celluloid Dreams
Musik: Olivier Bernet
Kamera: Christophe Beaucarne
Schnitt: Stéphane Roche

Besetzung: Mathieu Amalric, Édouard Baer, Maria de Medeiros, Golshifteh Farahani, Éric Caravaca, Chiara Mastroianni, Mathis Bour, Enna Balland, Didier Flamand, Serge Avédikian, Rona Hartner, Jamel Debbouze, Isabella Rossellini

"Graphic Novel" in den Nachrichten