Gregor Seyffert

Gregor Seyffert (* 1967 in Berlin) ist ein deutscher Tänzer, Regisseur und Choreograf. Er ist der Sohn des Choreografen Dietmar Seyffert und seit 2002 Künstlerischer Leiter der Staatlichen Ballettschule und Schule für Artistik in Berlin.

mehr zu "Gregor Seyffert" in der Wikipedia: Gregor Seyffert

Geboren & Gestorben

1967

Geboren:
thumbnail
Gregor Seyffert wird in Berlin geboren. Gregor Seyffert ist ein deutscher Tänzer, Regisseur und Choreograf. Er ist der Sohn des Choreografen Dietmar Seyffert und seit 2002 Künstlerischer Leiter der Staatlichen Ballettschule und Schule für Artistik in Berlin.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Kritikerpreis in der Sparte Tanz

1999

Ehrung:
thumbnail
Titel Berliner Kammertänzer verliehen

1997

Ehrung:
thumbnail
Gewinner des Prix Benois de la Danse-Unesco als „Weltbester Tänzer “

1994

Ehrung:
thumbnail
Erster Preis als Partner beim Internationalen Ballettwettbewerb in Varna (Bulgarien)

1994

Ehrung:
thumbnail
Erster Preis als Partner beim Internationalen Ballettwettbewerb in Jackson (USA)

Produktion

2013

thumbnail
WAGNER RELOADED - Apocalyptica meets Wagner (Konzept und Inszenierung) in der Arena Leipzig

2010

thumbnail
The Child's Dream von Hanoch Levin (Choreographie) an der Tel Aviv Oper

2009

thumbnail
In 80 Tagen um die Welt (Konzept, Choreographie, Inszenierung) Eine Abenteuerreise nach Jules Verne am Anhaltischen Theater Dessau

2009

thumbnail
Menschensohn (Konzept, Choreographie, Inszenierung) an der Theater & Philharmonie Thüringen

2007

thumbnail
Tango Palast (Künstlerische Gesamtleitung/Choreografie) Koproduktion des Kurt Weill Festes Dessau mit dem Anhaltischen Theater Dessau und der Gregor Seyffert Compagnie Dessau

"Gregor Seyffert" in den Nachrichten