Griechenland

Griechenland (griechischΕλλάδα [ɛˈlaða], Elláda, formell Ελλάς, Ellás ‚Hellas‘; amtliche Vollform Ελληνική Δημοκρατία, Ellinikí Dimokratía ‚Hellenische Republik‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat. Das griechische Staatsgebiet grenzt an Albanien, Mazedonien, Bulgarien und die Türkei. Griechenland ist eine parlamentarische Republik mit präsidialen Elementen; die Exekutive liegt bei der Regierung, zum kleineren Teil auch beim Staatspräsidenten. Die Hauptstadt des Landes ist Athen. Weitere bedeutende große Städte sind Thessaloniki, Patras, Iraklio und Piräus.

Das antike Griechenland ist als frühe europäische Hochkultur bekannt, die wichtige Errungenschaften wie die attische Demokratie und Philosophie, frühe Naturwissenschaften und die klassische griechische Architektur hervorbrachte. Nach dem Ende der Antike und dem Aufgehen in verschiedenen Großreichen wie Byzanz und Osmanischem Reich konnte erst im 19. Jahrhundert im Zuge der griechischen Revolution und der folgenden Unabhängigkeit von den Osmanen wieder ein griechischer Staat gebildet werden. Die heutige parlamentarische Präsidialdemokratie geht zurück auf das Referendum im Dezember 1974 zur Abschaffung der Monarchie und für die Einführung der Republik.

mehr zu "Griechenland" in der Wikipedia: Griechenland

2005

thumbnail
Olympia, Griechenland, seit (Cogoleto)

2002

thumbnail
GriechenlandPeristeri in Griechenland seit (Ia?i)

2000

thumbnail
GriechenlandAthen, Griechenland, seit (Washington, D.C.)

1999

thumbnail
Griechenland? Athen, Griechenland (Barcelona)

1994

thumbnail
Griechenland Helioupolis, Griechenland (Novi Sad)

1991

thumbnail
Agia Paraskevi in Griechenland, seit (Saint-Brieuc)

1985

thumbnail
Kesariani , seit (Sliwen)

"Griechenland" in den Nachrichten