Großbritannien (Insel)

Die InselGroßbritannien liegt im Atlantischen Ozean, zwischen der Irischen See und dem Nordatlantik im Westen, der Nordsee im Osten und dem Ärmelkanal im Südosten, an der nordwestlichen Küste des europäischen Kontinents.

Mit einer Fläche von 219.331 km² ist die Hauptinsel die neuntgrößte Insel der Welt sowie die größte Insel Europas und der Britischen Inseln, zu denen unter anderem auch noch Irland und die Isle of Man gehören. England und Wales bildeten im Altertum die römische ProvinzBritannia.

mehr zu "Großbritannien (Insel)" in der Wikipedia: Großbritannien (Insel)

Geboren

thumbnail
Alex Clare wird in Southwark, London geboren. Alex Clare ist ein britischer Sänger und Songwriter. Seine Musik verbindet Soulelemente mit Dubstep.
thumbnail
Randall Hanke wird in New York City geboren. Randall Flager Hanke ist ein US-amerikanisch-britischer Basketballspieler. Hanke, der in den Vereinigten Staaten aufwuchs, hat einen aus London stammenden Vater, weshalb er auch Nationalspieler für die Auswahl aus Großbritannien wurde. Nach dem Studium spielte er bislang als Profi in Europa. Sein längstes Engagement hatte er bei den Norrköping Dolphins, mit denen er 2012 schwedischer Meister wurde, nachdem man ein Jahr zuvor bereits Vizemeister war. Seit Januar 2013 spielt er in der deutschen Basketball-Bundesliga für die LTi Gießen 46ers.
thumbnail
Tanya Tate wird in Liverpool, England geboren. Tanya Tate ist eine britischePornodarstellerin. Sie trat 2009 im Alter von 30 Jahren in die britische Porno-Industrie ein und pendelt seit dem zwischen London und Los Angeles umher.

1948

thumbnail
Richard G. Morris wird geboren. Richard Graham Michael Morris ist ein britischerNeurowissenschaftler. Er ist für die Entwicklung des Morris-Wasserlabyrinths bekannt, einer der derzeit am meisten verbreiteten Lernaufgaben für Nagetiere, und für seine Arbeiten über die Funktion des Hippocampus. Er ist derzeit Direktor des Centre for Cognitive and Neural Systems (CCNS) in Edinburgh und der Wolfson Professor of Neuroscience an der Universität von Edinburgh. Seit 1997 ist er Fellow der Royal Society. Morris wurde 2007 zum Commander des Order of the British Empire ernannt.
thumbnail
Richard O’Sullivan wird Chiswick, Middlesex, Greater London geboren. Richard O’Sullivan ist ein ehemaliger britischerSchauspieler irischer Abstammung, der vor allem durch Hauptrollen in englischen Fernsehserien der 1970er und 1980er Jahre bekannt wurde.

1944

thumbnail
Andy Clark wird geboren. Andy Clark ist ein britischer Musiker.
thumbnail
Carole Pateman wird in Sussex geboren. Carole Pateman ist eine in Großbritannien geborene Politikwissenschaftlerin. Sie ist Emerita der University of California, Los Angeles. Ihr Schwerpunkt in Lehre und Forschung ist Politische Theorie.
thumbnail
Tom Kempinski wird in London, Großbritannien geboren. Tom Kempinski ist ein britischer Dramatiker und Filmschauspieler.
thumbnail
James Robertson (Autor) wird geboren. James Robertson ist ein in Großbritannien geborener politischer und ökonomischer Aktivist, Denker und freier Autor, der bis 1974 zunächst als britischer Civil Servant Karriere machte.
thumbnail
John Morris (Historiker) wird geboren. John Robert Morris war ein englischer Historiker. Er beschäftigte sich hauptsächlich mit der Spätantike und dem Frühmittelalter, vor allem mit der Geschichte Großbritanniens in dieser Zeit.
thumbnail
George Kenner wird in Schwabsoien geboren. George Kenner; geb. Georg Kennerknecht war ein bildender Künstler. Während des Ersten Weltkriegs malte er 110 Bilder und Zeichnungen, während er als deutscher ziviler Kriegsgefangener in Großbritannien und auf der Isle of Man interniert war.
thumbnail
John Clifford wird in Sawley, England geboren. John Clifford war ein britischerBaptistenpastor und von 1905 bis 1911 der erste Präsident des Baptistischen Weltbundes.Neben seiner kirchlichen Tätigkeit engagierte sich Clifford politisch und gehörte zu den prominenten Vertretern der liberalen Bewegung Großbritanniens.
thumbnail
Charles Fox (Ingenieur) wird in Derby, Großbritannien geboren. Sir Charles Fox war ein englischer Bauingenieur und Unternehmer. Er beschäftigte sich mit Eisenbahnen, Bahnhöfen und Brücken und war auch am Kristallpalast beteiligt.
thumbnail
Charles Sturt wird in Indien geboren. Charles Sturt war ein britischer Kapitän und Entdecker.
thumbnail
Robert Thomas Wilson wird in London geboren. Robert Thomas Wilson war ein britischerGeneral und Politiker. 1812 gehörte er als Beobachter dem russischen Hauptquartier an und lieferte wertvolle Aufschlüsse über Napoleons Russlandfeldzug, insbesondere über die Verfolgung der Grande Armée durch die Russische.
thumbnail
William Smith (Geologe) wird in Churchill, Oxfordshire geboren. William Smith erstellte die erste geologische Karte für Großbritannien und gilt als Begründer der britischen Geologie. 1831 erhielt er die erstmals verliehene Wollaston-Medaille.

Gestorben

thumbnail
John Morris (Historiker) stirbt. John Robert Morris war ein englischer Historiker. Er beschäftigte sich hauptsächlich mit der Spätantike und dem Frühmittelalter, vor allem mit der Geschichte Großbritanniens in dieser Zeit.
thumbnail
George Kenner stirbt in Cheltenham, Pennsylvania. George Kenner; geb. Georg Kennerknecht war ein bildender Künstler. Während des Ersten Weltkriegs malte er 110 Bilder und Zeichnungen, während er als deutscher ziviler Kriegsgefangener in Großbritannien und auf der Isle of Man interniert war.
thumbnail
John Clifford stirbt in London. John Clifford war ein britischerBaptistenpastor und von 1905 bis 1911 der erste Präsident des Baptistischen Weltbundes.Neben seiner kirchlichen Tätigkeit engagierte sich Clifford politisch und gehörte zu den prominenten Vertretern der liberalen Bewegung Großbritanniens.
thumbnail
Charles Sturt stirbt in Cheltenham. Charles Sturt war ein britischer Kapitän und Entdecker.
thumbnail
Robert Thomas Wilson stirbt. Robert Thomas Wilson war ein britischerGeneral und Politiker. 1812 gehörte er als Beobachter dem russischen Hauptquartier an und lieferte wertvolle Aufschlüsse über Napoleons Russlandfeldzug, insbesondere über die Verfolgung der Grande Armée durch die Russische.
thumbnail
William Smith (Geologe) stirbt in Northampton. William Smith erstellte die erste geologische Karte für Großbritannien und gilt als Begründer der britischen Geologie. 1831 erhielt er die erstmals verliehene Wollaston-Medaille.

"Großbritannien (Insel)" in den Nachrichten