Großer Komet

Als Großer Komet bezeichnet man einen Kometen, der außerordentlich hell und spektakulär erscheint, insbesondere durch einen schon mit bloßem Auge deutlich sichtbaren Schweif.

mehr zu "Großer Komet" in der Wikipedia: Großer Komet

Natur & Umwelt

1997

thumbnail
Naturereignisse: Der als großer Komet von 1997 bezeichnete Komet Hale-Bopp ist für etwa 18 Monate mit bloßem Auge sichtbar und entwickelte sich durch Helligkeit, Dauer und deutliche Verlaufsbahn mit großem Abstand vor etwa Halley (1986) oder Hyakutake (1996) zu einem der ungewöhnlichsten Kometen in der Geschichte.

1986

thumbnail
Ereignisse > Naturereignisse: Der als großer Komet von 1997 bezeichnete Komet Hale-Bopp ist für etwa 18 Monate mit bloßem Auge sichtbar und entwickelte sich durch Helligkeit, Dauer und deutliche Verlaufsbahn mit großem Abstand vor etwa Halley oder Hyakutake (1996) zu einem der ungewöhnlichsten Kometen in der Geschichte.

Auswahl großer Kometen > Große Kometen des 21. Jahrhunderts

1976

thumbnail
C/2006 P1 (McNaught):
In den Tagen um den Periheldurchgang am 12. Januar 2007 konnte der Komet wenige Grad neben der Sonne am Taghimmel gesehen werden. Die Helligkeit erreichte –6 mag bei 25 Tagen freiäugiger Sichtbarkeit. Kurze Zeit später zeigte er sich am Südhimmel mit einem gewaltigen und hellen Staubschweif von 30° Länge mit vielen Strukturen (Striae), ähnlich wie beim Komet West von

Auswahl großer Kometen > Große Kometen vom Altertum bis zum 12. Jahrhundert

1997

thumbnail
C/-43 K1 (Komet Caesar) (44 v. Chr.)
Der Tageslichtkomet war mindestens 72 Tage von Mai bis Juli sichtbar. Während er in China schon im Mai/Juni beobachtet wurde, war seine Sichtbarkeit in Italien durch einen starken Ätna-Ausbruch bis in den Juli hinein eingeschränkt. Nach Ramsey & Licht werden –3.3 mag sowie maximal –4.0 mag während eines letzten flare-up (23. bis 25. Juli) verzeichnet.

Ereignisse > Natur und Umwelt

thumbnail
Der 1993 von Alan Hale und Thomas Bopp entdeckte Komet Hale-Bopp erreicht seinen erdnächsten Punkt. Er gilt als einer der „Großen Kometen“ des 20. Jahrhunderts. (22. März)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Hyakutake, der „Große Komet von “, erreicht seine größte Annäherung an die Erde. (25. März)
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Der japanische Amateurastronom Y?ji Hyakutake entdeckt den „Großen Kometen von “, Hyakutake. (30. Januar)
thumbnail
Der Johannesburger Komet hat seinen Periheldurchgang. Das Erscheinen des Großen Kometen von 1910, der vom südafrikanischen Astronomen Robert Innes besonders intensiv erforscht wird, steigert die Erwartungshaltung für das Erscheinen des Kometen Halley im Mai.
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Der australische Astronom John Tebbutt entdeckt den Kometen C/ J1, einen der Großen Kometen des 19. Jahrhunderts. (13. Mai)
thumbnail
Der Große KometDonati (C/1858 L1) wird vom italienischen Astronomen Giambattista Donati entdeckt. In den Folgemonaten ängstigt sich die Bevölkerung angesichts der mit bloßem Auge sichtbaren Himmelserscheinung vor drohendem Unheil.

"Großer Komet" in den Nachrichten