Grundsteinlegung

Die Grundsteinlegung ist im Bauwesen eine Zeremonie zur Weihe des (symbolischen) Grundsteins, auf dem ein neues Bauwerk errichtet werden soll.



Geschichte




Eine andere Möglichkeit ist es, einen mit einer Inschrift versehenen Grundstein oberhalb des Bodenniveaus so in die Mauern des Gebäudes einzufügen, dass er von außen oder im Innenraum sichtbar bleibt. Diese Art von Grundstein wurde beispielsweise bei der Grundsteinlegung durch Wilhelm II. am 11. Oktober 1900 für die Rekonstruktion des Römerkastells Saalburg verwendet.Eine weitere Variante wurde am 28. Juni 2012 bei einem Klinikneubau eines konfessionellen Trägers praktiziert, als die Evangelische Stiftung Tannenhof in Remscheid-Lüttringhausen einen neuen Krankenhaustrakt errichtete: In den etwa 1,20 Meter hohen, hohlen Grundstein, der auf dem Betonboden des Untergeschosses steht, wurde die bestückte Zeitkapsel eingelassen und anschließend vom Polier mit einer Steinplatte bedeckt und eingemauert. Die Zeremonie wurde mit symbolischen Hammerschlägen durch Vertreter des Bauherrn in Gegenwart zahlreicher Gäste beendet. An der Außenwand und stets sichtbar, wird in absehbarer Zeit eine Beschriftung in Form einer Abkürzung angebracht und an jenen Bibeltext erinnern, den der anwesende Geistliche zur Grundsteinlegung zitierte.Es sind auch Fälle bekannt, in denen die Grundsteinlegung als symbolischer Baubeginn – also statt eines feierlichen (ersten) Spatenstichs – zu einem frühen Zeitpunkt veranstaltet wurde und die endgültige Bauausführung erst einige Zeit später begann, so beispielsweise beim Düppel-Denkmal.In prähistorischer Zeit bis ins späte Mittelalter wurden verschiedentlich auch Bauopfer gebracht, deren symbolische Bedeutung vergleichbar ist.Ein weiteres feierliches Ereignisse im Bauprozess ist das Richtfest (in Österreich Gleichenfeier genannt).

mehr zu "Grundsteinlegung" in der Wikipedia: Grundsteinlegung

Großbritannien

thumbnail
Der Grundstein für den Neubau des britischen Parlamentsgebäudes Palace of Westminster wird gelegt. Das vorige Gebäude war durch einen großen Brand im Jahr 1834 weitgehend zerstört worden.

Ereignisse

thumbnail
Für die Göltzschtalbrücke wird der Grundstein gelegt. Die weltgrößte Ziegelbrücke ermöglicht im Vogtland den Eisenbahnverkehr auf der Strecke zwischen Nürnberg und Leipzig.

Geboren & Gestorben

1853

Geboren > 19. Jahrhundert > 1851 – 1900:
thumbnail
Jacob B. Bull, norwegischer Autor (28. März)

Politik & Weltgeschehen

1004

thumbnail
Grundsteinlegung des Bamberger Doms durch den deutschen König Heinrich II.

Religion

thumbnail
Neben dem gotischen Vorgängerbau erfolgt die Grundsteinlegung der neuen Frauenkirche in Dresden. Ratszimmermann George Bähr erhält den Auftrag für die Errichtung des barocken Neubaus.

1685

thumbnail
In Waldsassen erfolgt die Grundsteinlegung der Stiftsbasilika.
thumbnail
In der Paulustorvorstadt von Graz werden nach der Ausweisung der Protestanten als Schlusspunkt 10.000 protestantische Bücher und Schriften verbrannt. Zwei Tage später legt der päpstliche Nuntius an dieser Stelle den Grundstein zur Antoniuskirche.

Geschichte > Entwicklung der Einwohnerzahl

1794

thumbnail
2.325, davon 72 Juden (Pyrzyce)

Kunst & Kultur

thumbnail
Kunst: In Duisburg erfolgt der Spatenstich zum Bau des Theater Duisburg nach Plänen des Architekten Martin Dülfer. Die Grundsteinlegung für das neoklassizistische Gebäude findet am 27. Juni statt.
thumbnail
Musik & Theater: Richard Wagner legt den Grundstein für das Bayreuther Festspielhaus.
thumbnail
Kunst: Der Grundstein für das von August Sicard von Sicardsburg und Eduard van der Nüll entworfene Neue Haus der Wiener Hofoper an der gerade erweiterten Wiener Ringstraße wird gelegt. Die Bauarbeiten an dem im Neorenaissance-Stil errichteten Gebäude dauern bis 1869.
thumbnail
Ereignisse > Kultur: In Genua wird der Grundstein für das Teatro Carlo Felice gelegt. (19. März)

1826

thumbnail
Musiktheater: 19. März: In Genua wird der Grundstein für das Teatro Carlo Felice gelegt.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Grundsteinlegung für die neue Universität Regensburg
thumbnail
Der deutsche Kaiser Wilhelm I. legt den Grundstein für das Berliner Reichstagsgebäude, das nach den Plänen des Architekten Paul Wallot errichtet wird.
Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
In Lissabon erfolgt die Grundsteinlegung für die Sternwarte Lissabon. (11. März)
thumbnail
Der Grundstein für die erste Eisenbahn in den USA, der „Baltimore & Ohio Railroad (B & O)“, wird gelegt.

Bekannte Gastgeber > Schauspieler

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

Film:
thumbnail
Zwei ungleiche Freunde (Je préfère qu’on reste amis …) (Gérard Depardieu)

Geschichte

2012

thumbnail
Grundsteinlegung für die kongresstaugliche Messehalle CityCube Berlin (Messe Berlin)

1993

thumbnail
erfolgt die Grundsteinlegung für das Werk der Kronotex GmbH in Heiligengrabe/Deutschland. (Swiss Krono Group)

"Grundsteinlegung" in den Nachrichten