Guérin (Kanzler von Frankreich)

Bruder Guérin oder Garin, genannt der Erwählte (Latein: Garinus; † 1227), war ein Bischof von Senlis sowie Siegelbewahrer und Kanzler von Frankreich.

Guérin war von niederer Herkunft und ein Ritter des Hospitaliterordens. Unter welchen Umständen er an den königlichen Hof Frankreichs kam, ist unklar. Vermutlich schloss er sich dem König Philipp II. August an, als dieser 1191 anlässlich des dritten Kreuzzuges im heiligen Land weilte.

mehr zu "Guérin (Kanzler von Frankreich)" in der Wikipedia: Guérin (Kanzler von Frankreich)

Leider keine Ereignisse zu "Guérin (Kanzler von Frankreich)"

"Guérin (Kanzler von Frankreich)" in den Nachrichten